1. Home
  2. News
  3. «The Marvelous Mrs. Maisel» endet mit der fünften Staffel

Staffel vier startet am 18. Februar

«The Marvelous Mrs. Maisel» endet mit der fünften Staffel

Die mit mehreren Golden Globes und Emmys prämierte Comedyserie «The Marvelous Mrs. Maisel» endet mit der fünften Staffel.

Rachel Brosnahan als Miriam "Midge" Maisel in "The Marvelous Mrs. Maisel".
Rachel Brosnahan als Miriam "Midge" Maisel in "The Marvelous Mrs. Maisel". Philippe Antonello / Amazon Prime Video

Die preisgekrönte Serie «The Marvelous Mrs. Maisel» (seit 2017, Amazon Prime Video) über die Hausfrau Miriam «Midge» Maisel (Rachel Brosnahan, 31), die eine Karriere als Stand-up-Komikerin im New York der 1950er Jahre anstrebt, wurde um eine fünfte Staffel verlängert. Mit dieser wird sie dann aber auch zu Ende gehen. Das gab der Streamingdienst kurz vor dem Start der vierten Staffel am Freitag (18.2.) bekannt.

Mehr für dich
 
 
 
 

Der Erfolg von «The Marvelous Mrs. Maisel» wird bleiben

Die fünfte Staffel der mit mehreren Golden Globes und Emmys prämierten Serie von Amy Sherman-Palladino und Produzent Dan Palladino wird derzeit in New York produziert.

«Die Dutzenden von Auszeichnungen zementieren ‹Maisels› Vermächtnis in vielerlei Hinsicht, aber was noch beständiger und ergreifender ist, sind die Charaktere, die Amy geschaffen hat, und die fröhliche, brillante, einzigartige Welt, die sie und Dan zum Leben erweckt haben», schwärmt Jennifer Salke, Leiterin der Amazon Studios laut «The Hollywood Reporter» in einem Statement. Und sie fügt hinzu: «Diese Serie hat für Prime Video so viel bedeutet, und die Auswirkungen ihres Erfolgs werden noch lange nach der letzten Staffel zu spüren sein.»

Ein Zeitrahmen für die Ausstrahlung der fünften Staffel wurde noch nicht festgelegt.

Von spot on news AG am 18. Februar 2022 - 10:59 Uhr
Mehr für dich