1. Home
  2. News
  3. «Ich kann es kaum erwarten»: «Twilight»-Star Ashley Greene ist schwanger

«Ich kann es kaum erwarten»

«Twilight»-Star Ashley Greene ist schwanger

«Twilight»-Star Ashley Greene und ihr Ehemann, Paul Khoury, erwarten das erste gemeinsame Kind. Das Paar ist seit 2018 verheiratet.

"Twilight"-Star Ashley Greene und ihr Ehemann, Paul Khoury, bekommen eine Baby.
"Twilight"-Star Ashley Greene und ihr Ehemann, Paul Khoury, bekommen eine Baby. DFree/Shutterstock.com

Der frühere «Twilight»-Star Ashley Greene (35) ist schwanger. Zusammen mit ihrem Ehemann, dem Unternehmer Paul Khoury, erwartet sie ihr erstes Baby. Das gab die US-Schauspielerin unter anderem auf Instagram mit zwei Schwarz-Weiss-Fotos bekannt. Auf beiden halten sich die werdenden Eltern in den Armen und strahlen sich an - auf dem ersten ist zudem ein Ultraschall-Bild des Babys zu sehen.

Dazu schreibt Ashley Greene Khoury, wie sie seit der Hochzeit heisst: «Ich liebe dich mehr, als ich je etwas geliebt habe, und irgendwie wird mein Herz immer grösser, um dich NOCH mehr zu lieben. Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie du dein Strahlen, deine Liebe und deine Leidenschaft mit unserem Baby teilst.»

Mehr für dich
 
 
 
 

Familienplanung mit Ansage

«Die beiden sind überglücklich, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten», bestätigte ein Sprecher auch dem «People»-Magazin. Erst kürzlich hatte sie in einem Interview mit dem Magazin über ihre Familienplanung gesprochen. «Mein Mann und ich sind beide der Meinung, dass es passieren wird. Und glauben Sie mir, wir sind an einem Punkt angelangt, an dem unsere beiden Eltern Andeutungen machen und sagen: ‹Okay, wir sind bereit. Ihr seid jetzt schon ein paar Jahre verheiratet›», sagte sie.

Greene und Khoury gaben sich im Juli 2018 in einer emotionalen Zeremonie in San Jose, Kalifornien, das Jawort. «Die Zeremonie war wunderschön», plauderte ein Gast damals aus und fügte hinzu, dass sich das Paar einen einzigartigen Weg ausgedacht hatte, um zu entscheiden, wer sein Gelübde zuerst verlesen würde. «Paul und Ashley spielten Stein-Papier-Schere, um zu entscheiden, wer während der Zeremonie als erster sein Gelübde sprechen würde. Ashley hat am Ende ‹verloren› und war zuerst dran.»

Im Dezember 2016 machte ihr Khoury während eines Urlaubs in Australien und Neuseeland am Fusse der Bridal Veil Falls einen Antrag. Um die Verlobung bekannt zu geben, teilte Greene auf Instagram Aufnahmen des Moments, in dem Khoury auf die Knie ging.

«Das ist der schönste Moment, den ich mir je hätte wünschen können», betitelte Greene das Video. «Du hast mich erfolgreich zur glücklichsten Frau der Welt gemacht. Ich kann es nicht erwarten, dir meine unbeugsame, unermessliche Liebe für den Rest unseres Lebens zu zeigen.»

Die «Twilight»-Filme waren von 2009 bis 2012 ein weltweiter Kinoerfolg. Ashley Greene spielte in der Vampir-Saga die übersinnliche Alice Cullen.

Von spot on news AG am 26. März 2022 - 09:54 Uhr
Mehr für dich