1. Home
  2. News
  3. Zoë Kravitz nach Catwoman-Rolle so stark wie nie zuvor

«Es hat sich gut angefühlt»

Zoë Kravitz nach Catwoman-Rolle so stark wie nie zuvor

Im neuen Superhelden-Epos «The Batman» spielt Zoë Kravitz die Rolle der Catwoman. Wie hart sie dafür arbeiten musste, erzählt sie in einem neuen Interview. «Ich wurde stärker, als ich es jemals zuvor war», ist sich die Schauspielerin sicher.

Zoë Kravitz als Selina Kyle alias Catwoman in "The Batman".
Zoë Kravitz als Selina Kyle alias Catwoman in "The Batman". Warner Bros.

Schon bald ist Zoë Kravitz (33) neben Robert Pattinson (35) im neuen Superhelden-Film «The Batman» in den Kinos zu sehen. Für die Rolle der Catwoman hat sie so hart trainiert, dass sie offenbar nun in der Form ihres Lebens ist. «Offensichtlich willst du in einem Catsuit gut aussehen, aber ich wollte, dass es realistisch ist, dass ich in diesem Film alles machen kann», erklärt die Schauspielerin im Gespräch mit der Modezeitschrift «Elle».

Mehr für dich
 
 
 
 

«Darum musste ich stark sein», erzählt sie weiter. «Ich wurde stärker, als ich es jemals zuvor war. Es hat sich gut angefühlt, zu sehen, wie leistungsfähig ich bin.» Das habe ihr auch Selbstvertrauen gegeben. Dafür musste sie aber anstrengende Tage hinter sich bringen. Nach rund acht Stunden am Set, habe sie immer zu Hause noch drei Stunden trainiert.

In ihrem Alter keine Kinder?

Das heisst aber noch lange nicht, dass sie ihre Tage weder aufgrund ihrer Arbeit noch wegen ihres Alters nicht auch geniessen kann. «Ich habe so viel Zeit», denke sich jeder, bevor ein Gynäkologe plötzlich die Frage stellt, ob eine Frau ihre Eizellen einfrieren lassen möchte. «Darüber habe ich nicht einmal nachgedacht», sei ihre Antwort. Sie fühle sich nicht dazu gezwungen, bis zu einem gewissen Zeitpunkt Kinder haben zu müssen - wenn sie denn überhaupt welche haben werde.

Kurz habe Kravitz sich der Idee ergeben, dass Spass etwas für Kinder sei, man mit 30 jetzt erwachsen sein und selbst Nachwuchs bekommen müsse. Diesen Gedanken habe sie jedoch bald verworfen. Sie wolle auch heute noch «auf Abenteuer gehen, spassige Nächte haben und den Sonnenaufgang sehen». Die 33-Jährige spricht von einer «interessanten Reise, sich daran zu erinnern, dass es keine Ziellinie gibt, die ich in einer gewissen Zeit erreichen muss». Sie hoffe, noch mit 70 verspielt und schelmisch zu sein, denn der Sinn des Lebens sei es, «das Leben zu erfahren und mit ihm zu spielen».

Das neue Superhelden-Epos «The Batman» kommt am 3. März in die Kinos. Kravitz spielt darin unter anderem neben Robert Pattinson, Colin Farrell (45) und Andy Serkis (57).

Von spot on news AG am 14. Februar 2022 - 16:16 Uhr
Mehr für dich