1. Home
  2. «Dead to me» – Witwe in Wut – Streaming-Tipp der Woche

Der «Tele»-Streaming-Tipp der Woche

«Dead to me» – Witwe in Wut

Ihr liebt Filme und Serien, wisst aber nicht, was ihr als Nächstes bei Netflix & Co. schauen sollt? Kein Problem: Die Zeitschrift «Tele» stellt hier jede Woche Sehenswertes vor. Heute die Dramedyserie «Dead to Me».

Dead To Me

Durch Trauer verbunden: Linda Cardellini (Bild, l.) und Christina Applegate.

Netflix

Nachdem ihr Mann bei einem Autounfall mit Fahrerflucht ums Leben kam, sucht Jen (Christina Applegate) eine Trauer-Selbsthilfegruppe auf. Dort lernt sie die charmante, etwas eigenartige Judy (Linda Cardellini) kennen.

Die beiden trauernden Frauen freunden sich an, und ehe man sich’s versieht, hat Jen, die seit ihrem tragischen Verlust zu Wutausbrüchen neigt, ihre neue Freundin zu sich und ihren zwei Söhnen ins Haus geholt.

Was Jen nicht ahnt: Judy hütet ein schlimmes Geheimnis. Das Produzententeam um Will Ferrell versteht es, die Zuschauer in diesem wendungsreichen Plot abwechselnd in Betroffenheit, Heiterkeit und Entsetzen zu versetzen. Und was auch wieder einmal gesagt sein muss: Applegate, die Dumpfbacke aus «Eine schrecklich nette Familie», spielt einfach saugut.

Von Mischa Christen am 1. Mai 2019