1. Home
  2. People
  3. Ex-«GNTM»-Kandidatin Lucy über Geschlechtsanpassung auf Instagram

Lucy beantwortet die intimsten Fragen!

«GNTM»-Kandidatin spricht über ihre Geschlechtsumwandlung

Sie kam im Körper eines Jungen zur Welt. Das war nicht immer einfach. Heute ist Lucy dafür mutiger denn je. So lässt die diesjährige «GNTM»-Kandidatin ihre Follower und Fans ganz nah dabei sein, wenn sie sich unters Messer legt und beantwortet Fragen, über die andere nie sprechen würden.

Lucy Hellenbrecht von GNTM

Lucy hat dieses Jahr bei «GNTM» mitgemacht. Nun hat sich die Ex-Kandidatin einer geschlechtsanpassender Operation unterzogen. 

instagram.com/lucyhellenbrecht.official

Sie war 18 Jahre alt, als sie sich als transsexuell outete. Seit diesem Befreiungsschlag geht Lucy Hellenbrecht, 20, offen mit dem Thema um. Mehr noch: Dieses Jahr wagte die Deutsche aus Kassel die Teilnahme bei «Germany's Next Topmodel».

Obwohl Chef-Jurorin Heidi Klum, 47, grosser Lucy-Fan war, reichte es nicht für den Sieg. Für Lucy kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Statt sich also auf eine Karriere als Topmodel zu fokussieren, ist die junge Frau ganz bei sich selber geblieben. 

Mehr für dich

«Ich habe jetzt da unten ein Kätzchen»

So hat sich Lucy Anfang dieser Woche einer geschlechtsanpassenden Operation unterzogen. Wie es ihr dabei geht und was so ein Eingriff wirklich bedeutet, verrät Lucy auf ihrem Instagram-Account. So nimmt sich das Model in ihren Storys den Fragen ihrer Follower an und verrät, wie es ihr geht.

«Ich darf das Bett während sechs Tagen nicht verlassen», sagt Lucy. Auch nicht, um aufs Klo zu gehen. Diesen Job erledigen «fünf Katheter». Wie ihr Geschlecht postoperativ aussieht, weiss die 20-Jährige noch nicht. «Ich habe da unten ein Kätzchen», sagt sie lächelnd. Wie dieses optisch daherkommt und wie es sich anfühlt, erfährt die junge Frau im Laufe des heutigen Nachmittags. «Beim ersten Verbandswechsel.»

Sex und Orgasmen sind kein Problem

Von den Followern gibts viel Zuspruch und noch mehr Fragen. Wie es denn in Sachen Sex und Orgasmusfähigkeit aussieht, will ein Fan wissen. Lucy schmunzelt. «Wird alles funktionieren», sagt sie. Und verspricht: «Ich werde berichten.»

Schon zu Zeiten von «Germany's Next Topmodel» hatte Lucy einen Freund. Ihren Mirko lernte die junge Frau im Internet kennen. Beim dritten Date erzählte sie ihm von ihrer Transsexualität. Für den jungen Mann kein Problem. Davor habe sie immer wieder Abfuhren kassiert, erzählte Lucy bei «GNTM».

Die Fragerunde schliesst die junge Dame nachdenklich ab. Über zwei Jahre habe sie auf den Eingriff warten müssen. Die Operation selber dauerte rund fünf Stunden. Angst habe sie keine gehabt. Weder vor dem Eingriff, noch vor der Vollnarkose. 

GNTM-Lucy wird zur Frau umoperiert

Per Instastory nimmt Lucy ihre Fans mit auf ihre Reise zu sich selber.

instagram.com/lucyhellenbrecht.official

Nebst den Followern und ihrem Freund kriegt Lucy Unterstützung von ihrer Familie. Anfangs hatte ihr Vater Mühe mit ihrer Transsexualität, nannte sie weiterhin Luca, wie Lucy als Junge hiess.

Heute ist alles anders. Heute halten alle zu Lucy. Vor allem aber hält sie zu sich selber. Und das ist wunderbar. Wir freuen uns auf weitere Updates!

Von Maja Zivadinovic am 12.11.2020
Mehr für dich