1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Vor Herzogin Kate wollte Prinz William als Teenie Britney Spears daten

Royale Schwärmerei

Als Teenie wollte Prinz William Britney Spears daten

Prinz William schwärmte als Teenager für Britney Spears und wollte unbedingt ein Date mit ihr. Der Popstar bestätigt den kleinen Flirt – doch warum wurde nicht daraus?

Herzogin Kate und Prinz William

Ob Herzogin Kate das weiss? Prinz William schwärmte heiss für Britney Spears. 

Getty Images

Als Britney Spears, 40, mit ihrem Pop-Hit «Baby One More Time» im Jahr 1998 berühmt wurde, schwärmten viele Jungs rund um den Globus für die damals 17-jährige Blondine. Der wohl Bekannteste unter ihren Verehrern kam aus England, ist ein echter Prinz und soll eines Tages sogar den Königs-Thron besteigen. Die Rede ist – wie könnte es anders sein? – von Prinz William, 39.

Britney Spears im Jahr 1998

Teenie-Star und Herzensbrecherin: Britney Spears mit 17 Jahren. 

WireImage
Mehr für dich

Seit bald elf Jahren ist Prinz William nun mit seiner Herzogin Kate, 39, verheiratet, die beiden sind glücklich und Eltern von drei gesunden Kindern. Doch wenn man Royal-Autor Christopher Andersen Glauben schenken mag, wäre es beinahe anders gekommen. Der Experte des englischen Königshauses verrät nämlich dem US-Portal «US Weekly», dass Prinz William als junger Mann eher auf Blond, denn auf Brünett stand, und Britney Spears Avancen machte. 

«Es gab sehr wohl Telefongespräche. Aber ich kann mich nicht daran erinnern, dass sie sich in dieser Zeit jemals wirklich getroffen haben», erzählt Andersen über den Kontakt zwischen William und Britney. 

Prinz William im Jahr 2000

Ein Foto von Prinz William aus dem Jahr 2000 zeigt: Er und Britney hätten – zumindest optisch – gar nicht schlecht zueinander gepasst. 

imago images/ZUMA Wire

Aber wie es mit Teenager-Schwärmereien oft ist: auch aus dem lodernden Feuerchen zwischen Prinz William und Britney Spears wurde schlussendlich nichts. Auch wenn es tatsächlich ernsthafte Interessen und Kontakte gab, wie Britney persönlich dem englischen TV-Sender ITV bestätigt: «Wir haben eine Weile E-Mails ausgetauscht und er sollte mich irgendwo besuchen. Aber das hat nicht geklappt.»

Beide Beteiligten dürften heute mit einem Lächeln an den kleinen Flirt von damals zurückdenken – sentimental werden sie dabei aber wohl nicht. Prinz William führt allem Anschein nach eine wunderbare Ehe mit seiner Kate, Britney Spears schwebt nach dem gewonnenen Rechtsstreit um ihre Freiheit mit Fitnesstrainer, Model und Schauspieler Sam Asghari, 27, auf Wolke sieben und ist sogar verlobt

Von lme am 6. Dezember 2021 - 18:06 Uhr
Mehr für dich