1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Angelina Jolie: Bombenalarm und Evakuierung am «The Eternals»-Set

«Am Set brach Panik aus»

Bombenalarm bei Filmdreh von Angelina Jolie

Beim Dreh zum neuen Marvel-Hit «The Eternals» kams zu einem Zwischenfall: Wegen einer Bombe musste die ganze Filmcrew evakuiert werden.

GENEVA, SWITZERLAND - MARCH 15:  UNHCR Special Envoy Angelina Jolie prepares to speak at the annual lecture of the Sergio Vieira De Mello Foundation held at the United Nations Office at Geneva on March 15, 2017 in Geneva, Switzerland. The Sergio Vieira de Mello Foundation is dedicated to promoting dialogue for the peaceful resolution of conflict.  (Photo by Harold Cunningham/Getty Images)

Angelina Jolie musste vom «The Eternals»-Set evakuiert werden.

Getty Images

Schock für Hollywood-Star Angelina Jolie, 44. Die Schauspielerin steht derzeit auf der Ferieninsel Fuerteventura für den Marvel-Film «The Eternals» vor der Kamera. Doch nun mussten die Dreharbeiten mit Kollege Richard Madden, 33, abrupt unterbrochen werden. Der Grund. In der Nähe des Sets wurde laut «The Sun» eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

«Es war furchterregend»

Jolie sowie die gesamte Filmcrew mussten sofort evakuiert werden. «Es war furchterregend. Wer weiss, was passiert wäre, wenn die Bombe gestört worden wäre», so ein Produktionsmitarbeiter nach der Evakuierung zur Zeitung. «Einige der grössten Stars der Welt waren am Set. Deswegen ging keiner ein Risiko ein. Zum Glück haben sich Bombenexperten damit befasst.»

Zuschauer, die dem Dreh dabei waren, sagten, am Set sei Panik ausgebrochen, bevor Cast und Crew dann aufgefordert worden seien, den Ort zu verlassen. Nebst Jolie und Madden spielt auch Hollywood-Diva Salma Hayek, 53, im Streifen mit. Der Film läuft im November 2020 in den US-Kinos an. Von den Darstellern gibt es noch keine Statements zum Vorfall.

am 06.11.2019