1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Brad Pitts Seitenhieb in Dankesrede gegen Prinz Harry und Herzogin Meghan

«Nach Amerika zurückbringen»

Brad Pitts Seitenhieb gegen Prinz Harry

Brad Pitt sorgte bei den BAFTA -Awards trotz Abwesenheit ordentlich für Lacher, denn in seiner Dankesrede kennt er kein Pardon. Der Hollywood Schauspieler erlaubt sich einen fiesen Seitenhieb gegen Prinz Harry – allerdings gewohnt charmant und mit einer grossen Portion Selbstironie. 

Placeholder

Brad Pitts Dankesreden sorgen regelmässig für Lacher.

Brad Pitt

Hollywood-Star Brad Pitt räumt zurzeit mit seiner Rolle im Tarantino-Film «Once Upon a Time… in Hollywood» einen Award nach dem anderen ab. Akutell sahnte der 56-Jährige den Preis als Bester Nebendarsteller an den BAFTA-Awards, den britischen Oscars, ab.

«Wegen familiärer Verpflichtungen kann Brad heute nicht hier sein», erklärte seine Filmpartnerin Margot Robbie. Die 29-jährige Schauspielerin nahm Pitts Auszeichnung entgegen und las stellvertretend seine gewohnt humorvolle und selbstironische Dankesrede vor.

Bereits zu Beginn erlaubte sich Pitt einem Scherz zum kürzlich in Kraft getretenen Brexit: «Hey Grossbritannien, habe gehört du bist gerade auch Single geworden. Willkommen im Club», zitierte Robbie den Schauspieler und sorgte so für die ersten Lacher. Brad Pitt spielte damit natürlich auch auf sein Leben als Single an. 

Mehr für dich

 

«Brad möchte sich auch bei der Academy für den bedeutungsvollen Preis bedanken und natürlich auch bei dem einzigartigen Quentin Tarantino», fuhr Robbie fort, bevor sie zum Schluss die Anwesenden im Saal mit einem Seitenhieb gegen Prinz Harry, 35, zum zweiten Mal ordentlich zum Lachen brachte. «Brad will diese Auszeichnung Harry nennen, weil er sich sehr darauf freut, sie nach Amerika zurückzubringen», witzelte die 29-Jährige. «Seine Worte, nicht meine», fügt sie weiter an.

In diesem Moment schwenkte die Kamera auf Prinz William, 37, und Herzogin Kate, 38, die das Ganze im Publikum mitverfolgen. Die beiden nehmen es mit Humor, auch wenn etwas verlegen. Der Rückzug von Prinz Harry und seiner Frau Herzogin Meghan sorgte in den vergangenen Wochen für wirbel bei den Royals.

Nach Meghans und Harrys Rückzug

Die Chronologie des Megxit im Schnelldurchlauf

loading...
Am 8. Januar überraschten Prinz Harry und Herzogin Meghan mit der Nachricht ihres Rückzugs. Daraufhin überstürzten sich die Ereignisse am britischen Königshof. Welche Konsequenzen das Paar nun tragen muss, erfahren sie im Video.  
Von Toni Rajic am 03.02.2020
Mehr für dich