1. Home
  2. People
  3. Cameron Boyce: Er starb an einem epileptischen Anfall

Zum Tod des Teenie-Stars

Cameron Boyce: Jetzt ist die Todesursache bekannt

Disney Star Cameron Boyce starb viel zu jung und völlig überraschend. Jetzt ist klar, was den Nachwuchs-Schauspieler so plötzlich aus dem Leben riss.

LOS ANGELES, CA - JULY 29:  Actor Cameron Boyce attends the screening of GKIDS' "Kahlil Gibran's the Prophet" at Bing Theatre at LACMA on July 29, 2015 in Los Angeles, California.  (Photo by Kevin Winter/Getty Images)

Cameron Boyce startete bereits in seinen jungen Jahren als Schauspieler durch.

Getty Images

Sein Tod hat alle überrascht. Denn Cameron Boyce wurde nur 20 Jahre alt. Der Schauspieler starb am vergangenen Wochenende – an einem «medizinischen Problem», wie es bislang hiess. 

Nun ist klar: Der Nachwuchs-Schauspieler erlag am Sonntagmorgen einem epileptischen Anfall. 

Dies bestätigte ein Familienangehöriger gegenüber «ABC News». «Camerons tragischer Tod war die Folge eines Anfalls aufgrund seiner Erkrankung. Und diese Erkrankung war Epilepsie», wird der Verwandte zitiert.

Der Tod des «Kindsköpfe»-Schauspielers kam total unerwartet. Nur sein engster Kreis wusste, dass Boyce unter Epilepsie litt. Umso tiefer sitzt nun der Schock bei seinen Fans.

Hollywood trauert um das Jung-Talent. So twitterte sein Co-Star Adam Sandler kurz nach Camerons Tod: «Einfach das netteste, talentierteste und anständigste Kind, das es gab. Ich habe dieses Kind geliebt. Kümmerte sich so sehr um seine Familie. Kümmerte sich so sehr um die Welt.»

Von Sophia Falk am 11. Juli 2019