1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Malle-Jens' Witwe Daniela Büchner: Autounfall-Drama um Sohn Volkan

Neuer Schock für Malle-Jens' Witwe

Danni Büchners Sohn schrammte knapp am Tod vorbei

Nach dem Tod ihres Mannes Jens vergangenen November kommt Daniela Büchner nicht zur Ruhe. Nun hat ihr Sohn Volkan einen Velounfall erlitten – und hatte tausende Schutzengel.

Daniela Danni Büchner

Schon wieder ein grosser Schock für Daniela Büchner: Sie musste um das Leben ihres Sohnes bangen.

Getty Images

Den Tod ihres Mannes Jens Büchner, †49, vergangenen November hat dessen Witwe Daniela, 41, noch immer nicht überwunden, wie sie nun in der neuen Folge von «Goodbye Deutschland!» preisgab. «Auch wenn ich dort stehe und lächele: In mir drin sieht es immer noch genauso aus wie vor sechs Monaten», erklärte Büchner.

Nach dem Krebstod ihres Mannes, der als Malle-Jens absoluten Kultstatus erlangte, schlägt sich Büchner alleine durchs Leben, hat das gemeinsam mit Jens aufgebaute Café Faneteria wiedereröffnet. Halt geben ihr die Kinder: Joelina, 19, Volkan, 17, und Jada, 14, stammen aus Danni Büchners erster Ehe, gemeinsam mit Jens Büchner wurde sie 2016 nochmals Mama der Zwillinge Diego und Jenna. Doch wie Büchner nun verrät, musste sie um das Leben eines weiteren Familienmitglieds bangen! 

 

Volkans Leben hing am seidenen Faden

Daniela Büchners Sohn Volkan geriet mit seinem Velo in einen schlimmen Autounfall: Der Teenager war auf dem Fahrrad unterwegs, als er bei der Fahrt auf eine Kreuzung von einem Auto erfasst wurde. «Ich bin aufgewacht auf dem Boden, und mehr weiss ich nicht mehr», erzählt der 17-Jährige. Direkt nach dem Unfall habe er seine Beine nicht mehr spüren können. Ein grosser Schock für seine Mutter. «Wir haben uns alle grosse Sorgen gemacht, weil er einfach da lag – und man nicht wusste, was er hatte», erzählt Büchner. Bald darauf können die Ärzte aber Entwarnung geben: Volkan erleidet lediglich Prellungen und Schürfwunden, muss zur Überwachung nur eine Nacht im Spital bleiben.

Volkan, Sohn von Daniela Büchner

Grosser Schock auch für den Verunfallten: Ohne den Fahrradhelm wäre Volkan gemäss Aussagen der Ärzte nicht mehr am Leben.

Screenshot «Goodbye Deutschland!»

«Wir denken, dass Jens der Schutzengel war»

Dass ihm nicht noch Gravierendes zugestossen ist, verdankt Volkan seinem Kopfschutz. «Ohne den Helm wäre ich gestorben», berichtet er bei «Vox». Den Helm hatte er erst zwei Tage vor dem Unfall gekauft. Daniela Büchner und ihre Tochter Jada sind sich sicher, dass dies ein Wink von Volkans Stiefpapa war – und dieser verhindert hat, dass noch mehr passiert ist. «Wir denken, dass Jens der Schutzengel war.»

Der Unfall ihres Sohnes hat Daniela Büchner schwer zugesetzt – und alte Erinnerungen an den Spitalaufenthalt ihres Ehemannes hervorgerufen. «Plötzlich ist diese Angst wieder da», verrät sie. 

Plötzlicher Tod im November

Der Tod von Jens Büchner erschütterte vergangenen November die grosse Fangemeinde der Büchners. Nach kurzem Spitalaufenthalt verstarb Malle-Jens, wie Büchner genannt wurde, in einem Spital auf Mallorca an Lungenkrebs.

Jens Büchner Daniela Danni Büchner

Grosse Liebe: Jens und Daniela Büchner waren gemeinsam glücklich.

WireImage

Büchner erlangte grosse Berühmt- und Beliebtheit, als er nach Mallorca auswanderte und dabei von «Goodbye Deutschland!» begleitet wurde. In Daniela fand er später seine grosse Liebe. Nach der Heirat krönten die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani das Glück, das vor wenigen Monaten ein viel zu jähes Ende fand.

Von Ramona Hirt am 7. August 2019