1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Stefan Mross erklärt seinen Heiratsantrag in ARD-Show «Advenstfest der 100'000 Lichter»

«Ich wollte das erst gar nicht»

Darum ging Stefan Mross vor laufender Kamera auf die Knie

Das «Adventsfest der 100'000 Lichter» wurde wegen Stefan Mross' Heiratsantrag zum «Adventsfest der 100'000 Freudentränen» bei seiner Freundin Anna-Carina. Jetzt sagt der Entertainer, wie es zur Liebesaktion auf der Bühne kam.

Placeholder

Live-Antrag in der ARD: Stefan Mross geht vor Freundin Anna-Carina auf die Knie.

Dukas

Er machte den Epiney: Stefan Mross, 44, ging am Samstagabend in der ARD-Show «Das Adventsfest der 100'000 Lichter» mit Florian Silbereisen, 38, auf die Knie. Er machte seiner Freundin Anna-Carina Woitschak, 27, einen Antrag vor laufenden Kameras. «Einen Engel darf man nicht wegfliegen lassen, einen Engel soll man halten», säuselte der Entertainer.

Jetzt erklärt Mross, weshalb er öffentlich um die Hand seiner Liebsten anhielt. Er sei vor dem Kniefall auf der Bühne wie in Trance gewesen, sagt er gegenüber «Bild». «Ich war auch die letzten Tage schon hoch angespannt. Das ist auch Anna nicht entgangen», erzählt er. «Sie dachte schon, ich sei krank!»

Related stories

Placeholder

Florian Silbereisens Show wurde zum Festival der Gefühle.

Screenshot

Für Anna-Carina wars ein «intimer Moment»

Doch weshalb setzte sich der einstige Trompeter überhaupt diesem Druck aus, das Ganze vor Millionen Fernsehzuschauern über die Bühne zu bringen – und erst noch einen Korb zu riskieren? «Ich wollte das erst gar nicht», gibt Mross zu. Doch er habe bei seiner eigenen Sendung schon gemerkt, wie schön es sei, andere Menschen mitfühlen zu lassen, wie sehr man sich liebt und sich trauen will.

Damit traf er bei seiner Anna-Carina ins Schwarze: Seine Liebste antwortete auf seinen Antrag unter Freudentränen mit den Worten «Oh Gott, ja, ja, ich will!». Zur Zeitung sagt die frisch Verlobte über ihren Ehemann in spe: «Es erfordert grossen Mut, seine Gefühle vor der Welt zu teilen. Obwohl so viele Leute zugeschaut haben, war das für mich trotzdem ein sehr intimer Moment.»
 

Hochzeit im Jahr 2020 geplant

Das Paar hat offensichtlich auch bereits über konkrete Pläne gesprochen. Es herrsche weitgehend Einigkeit, so Mross. Das Fest werde sehr traditionell werden – das wünsche sich seine Verlobte.

Und Mross will in Sachen Heirat Nägel mit Köpfen machen: Anders als Live-Antrags-Kollege Sven Epiney, 47, der seine Hochzeit mit Freund Michael Graber, 26, auf die lange Bank schiebt, plant Mross sein Jawort «sicherlich im nächsten Jahr». Für den Musiker wird es bereits Ehe Nummer drei. Von 2006 bis 2012 war er mit Schlagerkollegin Stefanie Hertel, 40, verheiratet, von 2013 bis 2016 mit Susanne Schmidt.

Von Tom Wyss am 02.12.2019
Related stories