1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Elon Musk ist nicht alleine Diese Stars haben eine Form von Autismus

Elon Musk ist nicht alleine

Diese Stars haben eine Form von Autismus

Mit seiner Asperger-Diagnose geht Elon Musk offen um. Auch andere Stars wie Sängerin Courtney Love haben wie der Tesla-Gründer eine Form von Autismus-Spektrum. Doch nur wenige sprechen öffentlich darüber.

Entertainment Themen der Woche KW18 News Bilder des Tages May 08, 2021, New York, New York, USA - Tesla and SpaceX CEO ELON MUSK hosts Saturday Night Live. New York USA - ZUMAce6_ 20210508_zaf_ce6_025 Copyright: xNbc/Snlx

Tesla-Gründer Elon Musk hat am 8. Mai «Saturday Night Live» moderiert. 

imago images/ZUMA Wire

Es gab viel Lärm und Kritik, als bekannt wurde, dass Elon Musk die US-Show «Saturday Night Live» als deren Gastgeber moderieren wird. Schliesslich gehört der Tesla-Chef und SpaceX-Gründer zu den reichsten Menschen der Welt. 

Der 49-Jährige sorgte aber danach auch mit seiner Moderation und der ehrlichen Bekanntgabe, dass er der erste Host der Sendung sei, der unter dem Asperger-Syndrom leide, erst für Applaus und später für Schlagzeilen. «Oder zumindest bin ich die erste Person, die das zugibt». 

 

 September 12, 2019, Universal City, California, USA: Dan Aykroyd of Ghostbusters on the red carpet for the opening night celebration of Halloween Horror Nights at Universal Studios Thursday, September 12, 2019. The horror nights offically opens on Friday the 13th and runs through November 3rd. Universal City USA  - ZUMAo44_ 20190912_zan_o44_098 Copyright: xDavidxCranex

«My Girl»-Papa und langjähriges «SNL»-Ensemble-Mitglied Dan Aykroyd, 68, («Blues Brothers» und «Ghostbusters») hat auch schon öffentlich über sein Asperger-Syndrom gesprochen. 

imago images/ZUMA Wire
Mehr für dich

Abseits der Show «Saturday Night Live» sind jedoch durchaus weitere prominente Persönlichkeiten bekannt. Nach der Sendung wiesen amerikanische Medien darauf hin, dass auch der jahrelang zum «Saturday Night Live»-Ensemble gehörende Moderator Dan Aykroyd («Ghostbusters») bereits öffentlich über sein Leben mit Asperger gesprochen habe.

Sängerin und Kurt-Cobain-Witwe Courtney Love, 56, soll bereits im Alter von neun Jahren dieselbe Diagnose erhalten haben, spricht aber selten darüber. Anders Schauspielerin Daryl Hannah, 60, – Gattin von Neil Young, 75. Auch sie bekam als Mädchen die Diagnose, redet aber in Interviews offen darüber.«Ich litt unter einer lähmenden Schüchternheit, habe so viel Zeit damit verschwendet, mich zu fürchten, gehemmt und unsicher zu sein.» 

Charles Finch and Chanel pre-Bafta party Courtney Love arriving at the Charles Finch and Chanel pre-Bafta party at 5 Hertford Street in Mayfair, London. Picture date: Saturday February 1, 2020. Photo credit should read: Matt Crossick/Empics PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xMattxCrossickx 50029841

Bei der früheren «Hole»-Sängerin Courtney Love wurde als Kind eine «leichte Form von Autismus» festgestellt.

imago images/PA Images

Gemäss Gerüchten sollen auch die Regisseure Tim Burton, 62, und Woody Allen, 85, eine Autismus-Spektrum-Störung haben. Bei Burton deutete Ex-Frau Helena Bonham Carter, 54, an, dass er «autistisch» sei. Bei Woody Allen sprachen verschiedene Set-Mitarbeiter davon, dass Allen Verhaltensweisen wie Asperger-Autisten an den Tag lege.

Unbestätigt ist die Vermutung auch bei Nobelpreisträger Bob Dylan, 79. Wobei gewisse seiner Eigenheiten, wie dass er Probleme mit dem Klatschen des Publikums hat oder seine Songs ganz nach eigenen Bedürfnissen und nicht nach jenem des Publikums spielt, darauf hinweisen.

Und selbst ein weiterer, sehr reicher Mann wie Musk, nämlich Bill Gates, 65, soll öfters sozial merkwürdiges Verhalten an den Tag legen, wie Mitarbeiter berichten. Aber auch hier gibt es keine offizielle Bestätigung.

Oct. 20, 2015 - Spain - Daryl Hannah attend Netflix Spain s Presentation Red Carpet at El Matadero on October 20, 2015 in Madrid Spain PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAg15_OCT 20 2015 Spain Daryl Hannah attend NETFLIX Spain S PRESENTATION Red Carpet AT El matadero ON October 20 2015 in Madrid Spain PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAg15_

Die «Wall Street»-Darstellerin Daryl Hannah (bekannt auch aus «Kill Bill») spricht offen über ihr Asperger-Syndrom.

imago/ZUMA Press

Das Asperger Syndrom ist eine Kontakt- und Kommunikationsstörung, die zu den Autismus-Spektrum-Störungen zählt. Gemäss Wikipedia unterscheidet sich Asperger von anderen Autismusformen vor allem dadurch, dass im Regelfall eine unbeeinträchtigte Sprachentwicklung und keine Intelligenzminderung vorliegt.

Betroffene wie Elon Musk tun sich aber schwer damit, mit anderen Menschen zu interagieren oder Empathie zu zeigen. Bei seinem Eröffnungsmonolog scherzte Musk denn auch über seine monotone Sprechweise, die den Zuhörern nicht wirklich hörbar zeigt, was er meine und fühle: «Es ist grossartig, ‹Saturday Night Live› zu präsentieren – das meine ich wirklich ernst.» 

Einen Einblick in das Leben von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen gibt die Netflix-Reality-Show «Love on the Spectrum». 

 

 

 

 

Von AR am 10.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer