1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Knutschfoto ja, aber: Gigi Hadid und Zayn Malik wollen Schwangerschaft nicht zeigen

Knutschfoto mit Zayn Malik, aber nicht mehr

Gigi Hadid will ihre Schwangerschaft nicht allen zeigen

Gigi Hadid ist erfolgreiches Topmodel, Zayn Malik ehemaliges One-Direction-Mitglied. Dass die beiden Eltern werden, hielten sie trotzdem lange geheim. Es gebe Wichtigeres, begründet Gigi Hadid dies.

Placeholder

Gigi Hadid und Zayn Malik werden Eltern. Privat.

Dukas

Gigi Hadid teilt auf Instagram ein Knutschfoto von sich und ihrem Freund Zayn Malik, 27. Dazu schreibt die 25-Jährige «Baby Daddy» – und alle drehen durch: Innert kürzester Zeit hat der Post Millionen von Likes. Wieso?

Klar, das Foto ist herzig. Der Grund für die grosse Resonanz dürfte aber vielmehr in der zurückhaltenden Kommunikation des Models und ihres Sänger-Freundes liegen. Denn zumindest bei allem, was ihr ungeborenes Kind anbelangt, geben sich die zwei Celebrities wortkarg. Und vor allem bildkarg.

Mehr für dich

Erstmals geisterte das Gerücht, dass die On-Off-Liebe der beiden nun Früchte trägt, im April durch die Medienwelt. Wenige Wochen später bestätigte Gigi Hadid dann die Nachricht offiziell. Damals soll sie bereits im sechsten Monat schwanger gewesen sein.

Sie hätten sich gewünscht, die Schwangerschaft selber, auf ihre eigene Weise verkünden zu dürfen, meinte das Model damals in der «Tonight Show». Aber: «Wir sind sehr aufgeregt und glücklich und dankbar für die Glückwünsche und die Unterstützung von allen.»

Placeholder

Sind seit fünf Jahren immer mal wieder ein Paar: Gigi Hadid und Zayn Malik.

Dukas

Gigi Hadid: «Hier ist mein Bauch»

Wer nun gedacht hatte, dass nach der Bekanntgabe der Schwangerschaft die grosse Informationsflut folgen würde, lag falsch. Auch wenn jetzt die ganze Welt vom Glück der zwei Beautys wusste: Weitere Details oder gar ein Bild des Babybauches gab es lange nicht. Scheinbar unverständlich für die zahlreichen Fans. So sehr, dass sich Gigi Hadid dann doch erweichen liess und sich Mitte Juli, also gut eineinhalb Monate später, wieder zum Thema meldete.

«Hier ist mein Bauch», meinte sie in einem Livevideo auf Instagram und stellte klar, dass es ihnen allen gut gehe – und dieser Blick auf den wachsenden Babybauch eine Ausnahme bleiben werde. Offensichtlich seien zwar viele verwirrt, wieso sie nicht mehr von ihrer Schwangerschaft teile. Aber: «Meine Schwangerschaft ist nicht das Wichtigste, was auf der Welt momentan passiert», wird sie von «People» zitiert.

Vielmehr würden auf der Welt zurzeit so viele Dinge geschehen, wie etwa die Corona-Pandemie oder auch die «Black Lives Matter»-Bewegung. Dinge, die, so findet Gigi Hadid, mehr Aufmerksamkeit verdienen, als ihre Schwangerschaft.

Eine Einstellung, die bei vielen Fans des Power-Couples auf Verständnis stösst. Umso grösser die Freude, wenn Gigi Hadid und Zayn Malik dann doch einmal einen kleinen Einblick in ihre wachsende Familienwelt geben, wie der aktuelle Instagrampost zeigt.

Was sagt ihr zur Einstellung von Gigi Hadid und Zayn Malik? Diskutiert jetzt mit in den Kommentaren unten.

Von Thomas Bürgisser am 01.08.2020
Mehr für dich