1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Heidi Klum zeigt ihren Kindern mit Tom Kaulitz Berlin

Mit Tom Kaulitz

Heidi Klum zeigt ihren Kindern Berlin

Alle vier Kinder sind mit dabei: Topmodel Heidi Klum zeigt Leni, Henry, Johan, und Lou ihre deutsche Heimat. Heidis Verlobter Tom Kaulitz begleitet sie.

Heidi Klum zeigt ihren Kindern Berlin
Heidi Klum mit den Kindern vor dem Brandenburger Tor in Berlin - und Tom Kaulitz stellt sich auch aufs Gruppenfoto. Instagram/heidiklum

Einmal eine Lektion deutsche Geschichte, bitte! Das hat sich Model und GNTM-Chefin Heidi Klum, 45, am Wochenende gedacht. Und ihren vier Kindern Leni, 15, Henry, 14, Johan, 12, und Lou, 9, einige historisch wichtige Orte in Berlin gezeigt.

Die erste Station auf der Stadtführung: Das Brandenburger Tor aus dem 18. Jahrhundert. Wie üblich bei Heidi Klum sind ihre Kinder nur von hinten zu sehen. Dafür darf auch Heidis Verlobter Tom Kaulitz, 29, mit aufs Bild.

Heidi Klum beim Checkpoint Charlie

Auf ihrem Instagram-Account lässt uns Heidi Klum am Stadtrundgang mit ihrer Familie teilnehmen. Als zweite Station steht der Checkpoint Charlie auf dem Programm. Zur Zeit der Berliner Mauer stand hier einer der Grenzübergänge zwischen West- und Ost-Berlin.

East Side Gallery

Als dritte Station steuert Heidi Klums Patchwork-Familie die East Side Gallery an. Hier kann sie ihren Kindern ein originales Stück der Mauer zeigen, die einst Ost- und West-Berlin trennte.

«Was ist das, Mama?»

Auf dem Rundgang begegnet die Familie noch einer ganz anderen Art von Geschichte: Einer Telefonzelle. Prompt fragt die 15-jährige Tochter Leni denn: «Was ist das, Mama?»

Heidi Klums Kinder

Die Kinder von Heidi Klum stammen von zwei Männern: Leni ist die Tochter von Heidi und dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore, 69. Mit ihm war Klum während acht Monaten liiert. Henry, Johan und Lou stammen aus der Ehe mit dem Sänger Seal, 56, mit dem Heidi Klum von 2005 bis 2012 verheiratet war.

Von Philipp Mäder am 26. Mai 2019