1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Bruder von Herzogin Kate James Middleton nimmt von Welpen Abschied

Wir fühlen mit Herzogin Kates Bruder mit

James Middleton nimmt von seinen Welpen Abschied

Auf Instagram verabschiedet sich James Middleton, der Bruder von Herzogin Kate, von seinen Hunde-Welpen. Die Worte, die er dafür wählt, sind rührend. Und die Bilder dazu lassen uns schlicht dahinschmelzen.

James Middleton

James Middleton ist grosser Hundefan. Wir jetzt auch.

Getty Images

«Ich bin so traurig, dass ihr gehen müsst, und ja, es kann sein, dass ich heulen werde», schreibt James Middleton auf Instagram zu einem Bild, das ihn mit seiner Verlobten Alizee Thevenet und seiner Hunde-Familie zeigt. Der Bruder von Herzogin Kate ist stolzer Hunde-Papa, seine Lieblinge halfen ihm auch schon in schweren Zeiten der Depressionen.

Vor einigen Wochen dann gab es einmal mehr Nachwuchs im Hause Middleton. Hunde-Nachwuchs. Sechs Welpen, die fortan für richtig viel Trubel sorgten.

Mehr für dich

Herzogin Kates Bruder hat bereits sechs Hunde

«56 Tage frühmorgens aufstehen, viel Hundekot und halb verfressene Socken, aber 56 Tage voll purer Freude, euch beim Aufwachsen zuzusehen», schaut James Middleton zurück. «Aber jetzt ist es Zeit für euch, zu gehen.»

Denn: Der 33-Jährige hat bereits sechs Hunde. Der jüngste Zuwachs, Nala, ist sogar selber fast noch ein Welpe und präsentierte sich Anfang Juni erstmals auf einem Familienfoto.

James Middleton: «Seid einfach euch selbst»

Für die sechs Jüngsten hat James Middleton deshalb nun ein neues Zuhause gesucht und gefunden. Und gibt ihnen noch, ganz der fürsorgliche Papa, gute Ratschläge mit auf den Weg: «Vielleicht seid ihr zu Beginn etwas ängstlich. Das ist auch in Ordnung so. Seid einfach euch selbst», schreibt der Unternehmer.

Er ist sich sicher, dass seine Kleinen viel Freude in ihre neuen Familien bringen werden. «Macht mich stolz und denkt daran zu schreiben», enden seine Zeilen. Und wem jetzt das Herz noch nicht aufgegangen ist, klickt sich am besten gleich selber durch die Bildergalerie – und schmilzt spätestens beim Video ganz am Schluss dahin.

Seid ihr eher Hunde- oder Katzenliebhaber? Diskutiert mit in den Kommentaren unten.

Von Thomas Bürgisser am 25.07.2020
Mehr für dich