1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Jetzt spricht Trumps Ex-Frau

«Ich glaube nicht, dass er eine Wahl hat»

Jetzt spricht Trumps Ex-Frau

Während die Welt dem neu gewählten US-Präsidenten Joe Biden zum Sieg gratuliert, weigert sich der aktuelle Präsident Donald Trump noch immer, seine Niederlage anzuerkennen und kündigt an, das Ergebnis in diversen Staaten anzufechten. Sehr zum Ärger seiner ersten Ehefrau Ivana.

ivana trump

Donald Trumps Ex-Frau Ivana hofft, dass ihre drei Kinder wieder ein normales Leben führen können. 

Getty Images

«Ich will nur, dass es vorbei ist. Egal wie!» Donald Trumps, 74, erste Ehefrau Ivana, 71, will endlich ihre Ruhe. Dabei kennt sie ihren Ex-Mann gut genug, um zu wissen, dass es vermutlich noch länger dauert, bis es soweit ist. «Donald ist kein guter Verlierer. Er wird kämpfen und kämpfen und kämpfen», sagt sei dem US-Magazin People.

«Er muss eingestehen, dass er verloren hat. Auch wenn er es hasst – aber wenn man verliert, verliert man.»

Mehr für dich

Söhne und Tochter sind Wahlkampf-Helfer

Dabei geht es der gebürtigen Tschechin vor allem um ihre drei gemeinsamen Kinder Donald Jun., 42, Ivanka, 39, und Eric, 36. Sie haben ihren Vater alle im Wahlkampf unterstützt. «Ich glaube, sie haben es genossen, während dieser Zeit um Donald zu sein und zu sehen, was passiert», sagt Ivana. «Aber jetzt ist es Gott sei Dank vorbei.»

June 24, 2016 - Turnberry, Scotland, United Kingdom:  Eric, Donald and Ivanka Trump listen to their father Donald J. Trump at the Grand Opening of Trump Turnberry. US presidential nominee Donald Trump  officially opens his Ayrshire hotel and golf resort. Trump Turnberry has undergone an eight-month-refurbishment as part of an investment thought to be worth £200m.

Was machen Eric, Donald Jn. und Ivanka Trump, wenn die Präsidentschaft ihres Vaters vorbei ist? Das steht noch in den Sternen. 

Dukas

Noch scheint es ohnehin ein langer Weg bis dahin zu sein. Und für seine Ex dürfte Trump kaum ein offenes Ohr haben. «Er muss eingestehen, dass er verloren hat. Auch wenn er es hasst – aber wenn man verliert, verliert man», sagt Ivana. Dabei sieht sie die Zukunft ihres ersten Ehemannes ganz pragmatisch: «Ich glaube nicht, dass er eine Wahl hat. Er wird nach Palm Beach gehen und Golf spielen. Das ist das beste, was er tun kann.»

Von SC am 10.11.2020
Mehr für dich