1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. GNTM mit Heidi Klum: Gefühlschaos bei «Germany's Next Topmodel»

Heidi Klum kriegt feuchte Augen

Kaputter Fuss und Zusammenbruch bei GNTM

Wir nähern uns bei «Germany's Next Topmodel» der Top 10! Bevor es soweit ist, gibts nochmals heftige Zickereien und ein echter Zusammenbruch. Das treibt sogar Thomas Hayo und Heidi Klum fast die Tränen in die Augen. Vorhang auf für die zehnte Folge «GNTM».

Heidi Klum arriving at the 61st Annual GRAMMY Awards in Los Angeles, California - Feb 10, 2019 - GRAMMY Awards 2019, Los Angeles California United States Staples Center PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xArroyo-OxConnorx h_00579143
Party und Tränen mit Heidi Klum. Imago

Letzte Woche schrieb meine Kollegin Maja an dieser Stelle, wie sehr sie sich auf die heutige Folge freut. Thomas Hayo, 50, hat sich angemeldet. Das Ex-Dauer-GNTM-Jurymitglied. Majas Schwarm. Jetzt hat Maja gekniffen. Ich glaube ja, ihr Freund hat sie unter einem Vorwand vom Fernseher weggelockt. Wie auch immer: Sie hat mich um Stellvertretung gebeten. Ausgerechnet mich!

Ich hege schon seit vielen, vielen Staffeln eine Abneigung gegen Hayo. Und wie könnte es anders sein: Donnerstagabend, 20.16 Uhr, als erstes ist Artdirector Thomas Hayo zu sehen. Er hat sich eine Kampagne überlegt für die Mädels. Einen Werbespot sollen sie drehen. Tanzend wie John Travolta in «Saturday Night Fever». Einfach bei «Germany’s Next Topmodel». Danke dafür Maja!

Es ist nicht wegen der Beinverlängerung!

Vor ihrem Auftritt dürfen die Määädchen üben. Und ich merke, was das heute für ein Gefühlschaos für mich wird. Weil Theresia, 26, ein Gschtabi ist – und für die Böswilligen unter euch: Ich nehme damit keinen Bezug auf ihre Beinverlängerung! Vielmehr sympathisiere ich jetzt grad ein wenig mit ihr, weil ich auch so tanzen würde wie sie. So gschtabig. Dabei ist sie meine diesjährige Hasskandidatin...

Probleme hat auch Simone alias Simi, 21. Wir erinnern uns: Jene, die immer zuerst weint und klagt und dann doch abliefert. Sie ist noch immer ein bisschen grippig von der letzten Folge. Später muss sie sogar notfallmässig zum Arzt. Meint sie. Alle denken wegen ihrer Grippe. Dabei ist es wegen ihres Fusses. Sagt sie.

Lena, die mit Simi in einer Gruppe tanzen muss, rafft es nicht ganz. Sie findet Simi blöd. Wie alle Simi blöd finden. Ausser ich. Ja, ich gebs zu. Aber seid mal ehrlich, so ganz ohne Gezicke: Schlussendlich zählt das Resultat. Und das stimmt bei Simi. Und wir alle wissen: Nur eine kann ... (bitte hier den weiteren Spruch auswendig aufsagen, oder ihr seid keine GNTM-Fans!)

Das High-Heels-Drama

Vanessa, 21, und Cäcilia, 18, fliegen derweil für ein Casting nach Amsterdam. Ich liebe ja die Castings. Immer ein bisschen «Real World» (Achtung, Ironie!).

Dieses Mal kündigt sich ein echtes Drama an. Cäcilia hat ihre High Heels zuhause vergessen. Und natürlich fragen die Casting-Leute zuallererst, ob jemand etwas vergessen habe. Höhö, ob ihnen das gesteckt wurde? Als Casting-Aufgabe muss Cäcilia dann auf dem Bett tanzen. Ohne Schuhe. Aber schön haben wir es angesprochen. Wenigstens bekommt Cäcilia den Job dann auch.

Das Gefühlschaos beginnt

Zurück in L.A. – es geht ja alles so schnell im Modelleben. Hier geht’s nun zum Videoshoot. Und endlich taucht auch Heidi Klum, 45, auf. Dachte schon, sie sei mit Tom durchgebrannt. Wäre wahrscheinlich spannender gewesen, als das, was jetzt kommt. In Gruppen tanzen die Kandidatinnen zu Night Fever. Der Song zieht mich also mehr rein als die Auftritte. Und im Gegensatz zu den Mädels darf ich vor dem Fernseher mitsingen.

Heidi Klum fühlt sich veräppelt

Bei Theresias Auftritt komme ich dann wieder in ein Gefühlschaos. Ich mag Theresia wirklich nicht. Trotzdem fühle ich jetzt mit ihr mit, während ich nebenbei krampfhaft nach Schokolade suche. Ihr Tanz ist wirklich schlecht. The Crazy-Robot-Dance. Aber deswegen wollte sie wahrscheinlich auch Model werden, nicht Tänzerin.

Trotzdem kommt sich Heidi veräppelt vor. Und dann sagt Thomas Hayo endlich das, was ich schon die ganze Staffel denke: «Die Anzahl Jobs, für die man Theresia buchen kann, ist äusserst gering.» Auch mir fallen spontan nur ein paar Reality-TV-Shows ein.

Das nächste Kapitel würde ich jetzt gerne überspringen. Das ewige Gezicke nervt wirklich. Aber ich fühle mich trotzdem verpflichtet, die Szene kurz zusammenzufassen.

Wir erinnern uns: Simone war ja beim Arzt. Wegen ihres Fusses. Muskelriss irgendwas. Beim Tanzen liefert sie dann die beste Performance ab. Die Mädels verstehen das überhaupt nicht. Und plötzlich werden alle zu Medizinern. Mit Muskelriss könne man nicht laufen, brauche Krücken, meint Lena. Da weiss die 17-Jährige mehr wie ich. Es folgen böse Worte, Tränen: Und alle sind gegen eine. Genug zusammengefasst.

Vor dem Entscheidungswalk dürfen die Mädels dann noch sagen, wen sie in den Top 10 sehen und wen nicht. Jaaaaa, wir sind tatsächlich bereits bei den besten zehn angelangt! Lustigerweise bekommt nun nicht Simi die meisten Anti-Stimmen, sondern Caroline, 21. Weil sie zu wenig auffalle. Mir ist sie bisher tatsächlich nicht aufgefallen.

Den Entscheidungswalk – in David-Bowie-Outfits und auf einer überdimensionalen Schallplatte – rockt die mir nun bekannte Caroline dann aber. Gleich wie Simi. Zum Schluss stehen nur noch Theresia und Lena vor Heidi. Und tatsächlich muss Theresia gehen.

Ihr Zusammenbruch tut jetzt sogar mir ein bisschen weh. Zum Glück habe ich inzwischen Schokolade gefunden. Auch Heidi und Thomas Hayo bekommen fast feuchte Augen. Letzterer hat seine Jury-Aufgabe übrigens erstaunlich gut gemacht. Tja Maja, und du hast es verpasst.

Nächste Woche gibt es dafür Michael Michalsky, 52. Und Männernmodels. OK, jetzt bin ich ein bisschen neidisch. Ich gebe trotzdem wieder ab an Maja!

Euer Thomas

PS.: Hier noch die Top 10!

Von Thomas Bürgisser am 12. April 2019