1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Karlie Kloss stellt sich gegen Schwägerin Ivanka Trump und Familie

Schwägerin hin oder her

Karlie Kloss kritisiert Ivanka Trump und Familie

Karlie Kloss ist überzeugte Demokratin. Ihre Schwägerin Ivanka Trump die Tochter des republikanischen US-Präsidenten. Bisher funktionierte das irgendwie. Jetzt aber hält das Model nicht mehr mit ihrer Kritik zurück.

Karlie Kloss

Karlie Kloss heiratete 2018 den Unternehmer Josh Kushner – und ist seither die Schwägerin von Ivanka Trump.

Getty Images For Jean Paul Gault

Was haben Karlie Kloss und Ivanka Trump gemeinsam? Sie haben beiden einen «Kushner» geheiratet. Bei Karlie Kloss ist es der Unternehmer Josh Kushner, 39, den sie 2018 ehelichte. Die grosse Liebe: Bald schon werden die zwei zum ersten Mal Eltern.

Mehr für dich

Alles könnte also wunderbar sein. Wäre das US-Model nicht überzeugte Demokratin. Und der Bruder ihres Mannes Jared Kushner, seines Zeichens Mann von Ivanka Trump, Schwiegersohn von Donald Trump, 74, und einer der engsten Berater des republikanischen US-Präsidenten.

Das machte es für den «Victoria's Secret»-Engel nicht gerade einfacher, Kritik an Donald Trump und dessen Familie zu üben. Und so beschränkte sich die 28-Jährige bisher vor allem darauf, Werbung für die Gegenpartei, die Demokraten zu machen.

«Sag das deinem Schwager und deiner Schwägerin»

Nach den Ereignissen am Mittwoch aber scheint Karlie Kloss genug zu haben. Nach einer Rede von Donald Trump stürmten am 6. Januar einige seiner Anhänger das Kapitol in Washington, der Sitz des Kongresses, der zu diesem Zeitpunkt zur Bestätigung der Wahl von Joe Biden schreiten wollte.

Schockierende Bilder. Wohl auch für Karlie Kloss. Für das Model war nun scheinbar der Zeitpunkt gekommen, erstmals auch öffentlich Kritik an Ivanka Trump und deren Familie zu üben.

«Das Ergebnis einer legalen, demokratischen Wahl zu akzeptieren, ist patriotisch. Sich weigern, das zu tun und Gewalt anzustacheln, ist anti-amerikanisch», meldete sie sich auf Twitter zu Wort und griff damit nicht nur Donald Trump frontal an, sondern auch Ivanka Trump und Jared Kushner, die an diesem Tag an der Seite des US-Präsidenten waren.

In einer Antwort auf einen Kommentar, lässt Karlie Kloss ausserdem durchblicken, dass sie hinter den Kulissen wohl auch bisher nicht mit Kritik zurückgehalten hat. Wenn auch ohne Erfolg.

So wird sie unter ihrem Tweet von einem Follower aufgefordert: «Sag das deinem Schwager und deiner Schwägerin». Die Antwort von Karlie Kloss darauf: «Ich habe es versucht.»

Von Thomas Bürgisser am 8. Januar 2021 - 12:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer