1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Kate Hudson geniesst Skiferien in St. Moritz

Paar-Skiferien in St. Moritz

Kate Hudson mag keine Küsse auf der Piste

US-Schauspielerin Kate Hudson verbringt mit Ehemann Danny Fujikawa Winterferien im Nobelort St. Moritz. Es ist ihre erste Reise ohne Tochter Rani Rose.

Placeholder

Geniessen die Schweizer Pisten: Kate Hudson und Ehemann Danny Fujikawa.

Instagram/katehudson

Sie will gar nicht mehr weg! Hollywood-Star Kate Hudson, 40 («Almost Famous»), weilt nach ihrem Besuch der Milliardärs-Hochzeit von Reederei-Erbe Stavros Niarchos, 34, und der russischen Oligarchen Tochter, Dascha Schukowa, 38, weiterhin in St. Moritz.

Zusammen mit Ehemann Danny Fujikawa, 33 hängt sie nach der Mega-Party mit mehreren Hundert Gästen – darunter Schauspieler Orlando Bloom, 43, und Popstar Katy Perry, 35, – noch ein paar Ferientage an und geniesst Sonne und Schnee im Oberengadiner Champagnerklima sichtlich.

Mehr für dich

Eiskalter Kuss auf der Piste

Das Paar wagt sich im grossen Skigebiet des Wintersportorts auch auf die Piste, wie Hudson mit einem Instagram-Schnappschuss beweist. Und in luftiger Höhe werden die beiden ganz romantisch: Hudson knutscht ihren Gatten auf den Mund. Ein Kuss mit Tücken! Dannys Bart fühlt sich für die Schauspielerin ziemlich tiefgefroren an. «Ski-Küsse ... nicht ganz meins», schreibt sie deshalb zum Bild und garniert den Eintrag mit einem Fröstel-Emoji. 

Placeholder

Hudson reiste wegen ihnen an: Die frischvermählten Stavros Niarchos und Dasha Schukowa.

Dukas

Erste Ferien ohne Baby

Der Trip in die Schweiz ist für Hudson und Fujikawa das erste Mal, dass sie ohne ihre Tochter Rani Rose Hudson Fujikawa, 1, verreisen, wie die US-Amerikanerin zudem verrät. Das Mädchen kam im Oktober 2018 zur Welt. Mit der Reise ins Engadin gönnen sie sich nun ihre erste Eltern-Auszeit – und der beliebte Wintersportort war dafür offensichtlich das richtige Setting. «Danke, St. Moritz!», freut sich der Filmstar.

Von TR am 22.01.2020
Mehr für dich