1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Promis zeigen ihre Luxus-Traumhäuser

Promis und ihre Traumhäuser

Nicht nur Thomas Gottschalk mag es luxuriös

Thmoas Gottschalk und seine Partnerin Karina Mross verbringen gerne Zeit in ihrem Haus am Malibou Lake. Und Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich eine Villa für 46 Millionen Franken geleistet. Aber auch weitere Promis machen beim Wohnen ungerne Abstriche.

Thomas Gottschalk und Karina Mross

Thomas Gottschalk und Karina Mross zieht es immer wieder in ihr Ferienhaus nach Kalifornien. 

Getty Images

Es ist ein privilegierter Ort für ein Ferienhaus, den sich Moderator Thomas Gottschalk (71) und seine Partnerin Karina Mross (60) ausgesucht haben. Gemeinsam reisen sie regelmässig in ihr Hideaway am Malibou Lake in den Santa Monica Mountains, zirka 45 Kilometer von Los Angeles entfernt. Am privaten Stausee wohnen nur etwa 250 Menschen, die sich mit Wassersport, Ausspannen und gelegentlichen Treffen im Member-Klubhaus vergnügen. So viel Exklusivität hat seinen Preis: Im Jahr 2019 wollte Thomas Gottschalk das Anwesen für 3,2 Millionen Franken verkaufen – entschied sich dann aber um und blieb.

Mehr für dich
 
 
 
 
Haus von Thomas Gottschalk am Malibou Lake

Hier lässt es sich leben: Das Ferienhaus von Thomas Gottschalk und Karina Mross am Malibou Lake. 

MLS.com
2'000 Quadratmeter für Benifer

Ein Kaufpreis von über drei Millionen Franken dürfte internationalen Promis ein müdes Lächeln auf die Lippen zaubern. Beispiel gefällig? Jennifer Lopez (52) und ihr Partner Ben Affleck (49) haben sich gerade eine neue Villa zugelegt. Kostenpunkt: 46 Millionen Franken. 

Die Liegenschaft liegt in Bel Air, einem der nobelsten Stadtteile von Los Angeles und verblüfft mit imposanten Eckdaten. Die Wohnfläche beträgt unglaubliche 2'000 Quadratmeter, für die nächtliche Erholung stehen 10 Schlafzimmer, für die Körperpflege 17 Badezimmer bereit. Das Haus hat nicht nur eine, sondern gleich mehrere Küchen, ausserdem gibt es ein Heimkino und ein Gym. 

 

Die teuersten Promi-Häuser der Welt

Im Star-Universum ist ein Kaufpreis von 46 Millionen Franken ein Schnäppchen – zumindest, wenn man sich die Liste der fünf teuersten Promi-Häuser der Welt anschaut. 

 

Platz 5: Jay-Z und Beyoncé

Villa von Jay-Z und Beyoncé

Sängerin Beyoncé und Ehemann Jay-Z belegen Platz 5 im Rang der teuersten Promi-Häuser.

Nimvo.com

Ebenfalls in Bel Air sind Jay-Z (52) und Ehefrau Beyoncé (40) mit ihren Kindern zu Hause. Für ihre Villa haben sie 88 Millionen bezahlt. Das Anwesen verfügt über acht Schlafzimmer, 11 Badezimmer und 2'787 Quadratmeter.

Besonderheiten: Garage für 15 Autos, vier Pools, eigenes Gebäude für Gaming und Unterhaltung, Helikopterlandeplatz, schusssichere Fenster, Treppenhaus aus Tropenholz, die Treppenstufen sind mit Leder bezogen.

Platz 4: Oprah Winfrey

Villa von Oprah Winfrey

Oprah Winfrey leistete sich eine Villa für 88 Millionen Franken.

Nimvo.com

Talkmasterin Oprah Winfrey (68) wohnt in Montecito, in der Nachbarschaft von Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40). Ihr stattliches Anwesen hat einen Preis von 88 Millionen Franken. In sechs Schlafzimmer und 14 Badezimmern ist sicher immer genug Platz für Gäste und Freunde. 

Besonderheiten: Gourmet-Küche, Kino, Weinkeller, Stallungen für Pferde inklusive einem Haus für den Pferdetrainer, Fischteich zum Fischen, Avocado-Plantage.

Platz 3: George Lucas

Villa von George Lucas

Die Macht ist mit ihm: George Lucas besitzt eine Ranch, die beinahe so gross und schön ist wie Naboo.

Nimvo.com

Eine stattliche Ranch hat sich Erfolgs-Produzent George Lucas (77) im kalifornischen Nicasio zugelegt. Über die Anzahl der Zimmer ist nichts bekannt, dafür haut einen die Wohnfläche vom Hocker. Unglaubliche 4'645 Quadratmeter soll das Haus haben – das ganze gab es damals zu einem Preis von 100 Millionen Franken.

Besonderheiten: Die Skywalker Ranch ist nach dem «Star Wars»-Helden Luke Skywalker benannt und beheimatet einen grossen Teil der Filmproduktionsfirma von George Lucas. Sie verfügt über eine Tiefgarage für 200 Autos, hat ein Kino mit Platz für 300 Personen und sogar eine eigene Feuerwehrstation.

Platz 2: George und Amal Clooney

Villa von George und Amal Clooney

George und Amals Clooney sind mit ihrer Villa am Comersee der Inbegriff von Dolce Vita.

Nimvo.com

Die Villa Oleandra in Laglio am Comersee von George (60) und Amal Clooney (44) hat 25 Zimmer, direkten Seeanstoss und kostete unfassbare 100 Millionen.

Besonderheiten: Fitnessraum, Spa, private Pizzeria, Pool, Tennisplatz, Outdoor-Kino, Garage für Motorräder.

Das teuerste Promi-Haus der Welt besitzt Bill Gates (66). Es steht in Medina, Washington und hat einen Wert von 125 Millionen Franken. Auf sieben Schlafzimmer kommen 24 Badezimmer, man kann sich in sechs Küchen austoben und die Wohfläche beträgt insgesamt 6'131 Quadratmeter. 

Besonderheiten: Fitnessraum, Sauna, Dampfbad, Trampolinraum, Pools mit Musiksystem, Kino, künstlicher Fluss zum Fischen von Forellen und Lachs.

Von lme am 21. März 2022 - 16:12 Uhr
Mehr für dich