1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Madonna, Michael Bublé & Serena Williams Ob Tattoo oder Test für ihre Kinder geben sie alles!

Madonna, Bublé & Williams

Ob Tattoo oder Test – für ihre Kinder geben sie alles!

Immer wieder das gleiche Lied singen, den gleichen Tanz performen oder zum hundersten Mal das gleiche Märchen erzählen. Kinder sind unersättlich, wenn sie die Aufmerksamkeit von Mami und Papi haben. Doch die Spielzeit mit dem Nachwuchs ist auch für diese bekannten Eltern spannend – schliesslich lernen sie ganz neue Dinge kennen.

Serena Williams und Tochter Alexis Olympia Ohanian Jr.

Noch keine drei Jahre alt, aber schon ganz pflichtbewusst ist die kleine Olympia um Mama Serenas Gesundheit besorgt.

Instagram/serenawilliams

Im Wartezimmer

Wenn die Kinder während Corona-Zeiten «Doktor» spielen, verbinden sie nicht nur die Arme, Beine und Köpfe ihre Eltern oder messen Fieber, sondern unterziehen sie zur Sicherheit auch gleich einem Covid-19-Test. Das ist nämlich das neuste Lieblingsspiel von Olympia. Die dreijährige Tochter von Tennis-As Serena Williams testet ihr Mami fleissig auf den Virus. Leider fehlt auf dem süssen Video bei der Sprechstunde die Diagnose für die 39-jährige Patientin. Olympia weiss eben: das gehört unter die ärztliche Schweigepflicht!

Mehr für dich

Im Tattoo-Studio

Madonna beschäftigt sich auch mit ihren Kindern, wenn auch auf eine andere Art. Die Pop-Diva will alle hautnah bei sich haben – und hat sich deshalb für ein Tattoo entschieden. Im Alter von 62 Jahren lässt sie sich mit Tinte und Nadel zum ersten Mal stechen und verewigt die Anfangsbuchstaben ihrer Sprösslinge auf der linken Handgelenk-Innenseite. 

Im Nagelstudio

Auch Jazz-Sänger Michael Bublé begibt sich für seinen Nachwuchs in neue Gefilde – und zwar ins heimische Nagelstudio. Der 45-jährige lässt sich von seiner Tochter eine ausgefallene Maniküre verpassen. Die zweijährige Vida wählt als Farbe den Klassiker schlechthin: Knallrot! Dazu ein bisschen Stripes und fertig sind Daddy's Finger. «Tochter, Freundin und eine bezahlbare Maniküristin», so sein Fazit zum handlichen Look.

Von AR am 10.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer