1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Thomas Gottschalk: Jetzt spricht sein Sohn über die Trennung seiner Eltern

Erstes Vater-Sohn-Interview

So reagierte Thomas Gottschalks Sohn auf die Trennung seiner Eltern

Sie waren 42 Jahre lang verheiratet, dann kam die Trennung: Thomas Gottschalk und seine Ex-Frau Thea gingen ab 2019 getrennte Wege. Nun äusserte sich sein Sohn Roman erstmals über die Scheidung seiner Eltern.

Thomas Gottschalk mit Roman Gottschalk

Thomas Gottschalks Ehe ging nach 42 Jahren in die Brüche – für Sohn Roman (r.) keine einfache Situation.

Getty Images

Thomas Gottschalk (72) und seine Ex-Frau Thea (76) waren mehr als vier Jahrzehnte verheiratet, haben zwei gemeinsame Söhne und mit ihrer skalndalfreien Beziehung liessen sie die Fans daran glauben, dass die grosse Liebe noch existiert und auch in einem Umfeld wie dem Showbusiness standhalten kann. Dann, 2019, die Nachricht: Thomas und Thea haben sich getrennt. Kaum zu glauben, wirkten die beiden doch stets so glücklich miteinander. Eine solche Neuigkeit mussten wohl auch erst einmal die beiden inzwischen erwachsenen Söhne von Thomas und Thea Gottschalk, Roman (39) und Tristan (33) verarbeiten. Denn obwohl die zwei Jungs bereits flügge sind, kam die Trennung für sie überraschend.

Mehr für dich
 
 
 
 

Roman Gottschalk sprach nun zum ersten Mal über das Zerbrechen der Ehe seiner Eltern und sagte im Interview mit Frauke Ludowig (58), dass es ein Schock gewesen sei. Inzwischen habe er sich allerdings damit abgefunden und wolle, dass sein Vater glücklich ist.

Grosser Moment für Vater, Sohn und Moderatorin

Für alle Beteiligten war das Gespräch ein ganz besonderer Moment, denn es war das erste Interview, dass Roman Gottschalk machte. Da staunte selbst ein Medienprofi wie Frauke Ludowig nicht schlecht. Auf die Frage der Moderatorin, wieso Thomas Gottschalk seinen Sohn solange nicht an seine Seite geholt habe, erwidert der Showmaster: «Bisher habe ich alles immer alleine gemacht. Jetzt wird es langsam Zeit, abzugeben.»

Auf Instagram zeigte sich Frauke Ludowig erfreut und aufgeregt darüber, dass sie das erste Interview mit Roman Gottschalk ergatterte. Die Atmosphäre wirkte auf jeden Fall gemütlich, denn bei Brezel, Weisswurst und Bier lässt es sich doch schon viel entspannter reden. 

«Vielen Dank für das Vertrauen», bedankt sich die 58-Jährige bei dem Vater-Sohn-Duo. «es war lustig, unterhaltsam aber auch ernsthaft.» Die Beziehung zwischen den beiden habe sie begeistert, denn man spüre, was für eine Enge Bindung Thomas Gottschalk zu seinem Ältesten habe. «Echt vorbildhaft», kommentiert Frauke Ludowig. 

Dass zeichnet sich auch in Romans eigener Lebensweise ab, denn er hat selbst einen kleinen Sohn und sagt, dass er diesen erziehe, wie er selbst erzogen worden sei. Na, da scheinen Thomas und Thea Gottschalk ja einiges richtig gemacht zu haben. Umso trauriger, dass ihre Ehe am Ende doch nicht hielt. 

Thomas Gottschalk ist inzwischen wieder liiert, die glückliche ist Karina Mross (59), die als Controllerin beim deutschen TV-Sender SWR arbeitet.

Von san am 25. Juni 2022 - 07:57 Uhr
Mehr für dich