1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. So tickt Natasha Bassett, die neue Freundin von Tesla-Boss Elon Musk

Natasha Bassett

So tickt die neue Freundin von Elon Musk

Er ist der reichste Mann der Welt – und frisch verliebt. Die neue Frau an der Seite von Elon Musk ist kein Frischling im Scheinwerferlicht, aber doch nicht bekannt genug, dass sie nicht vorgestellt werden müsste. Wer also ist Natasha Bassett?

Natasha Bassett

Natasha Bassett ist die neue Frau an der Seite von Elon Musk.

WireImage

Erst im September des vergangenen Jahres trennte sich Elon Musk (50), mit knapp 220 Milliarden Franken Vermögen der reichste Mann der Welt, von seiner Partnerin Grimes (33). Die beiden haben einen gemeinsamen, fast zweijährigen Sohn, der den speziellen Namen X AE A-XII trägt. Über die Trennung scheint Musk hinweg zu sein, denn er ist bereits mit einer neuen Frau gesichtet worden: Natasha Bassett. Die australische Schauspielerin, die je nach Quelle zwischen 24 und 29 Jahre alt ist, soll bereits seit längerem mit Musk befreundet sein, auf einer romantischen Ebene angenähert haben sie sich aber erst nach der Musks Trennung von Grimes, wie das Onlineportal «Pagesix.com» berichtet. 

Mehr für dich
 
 
 
 

Viel bekannt über Bassett ist zwar nicht, aber wir wollen versuchen, einen näheren Blick auf die Frau an der Seite des reichsten Mannes der Welt zu werfen.

Wer ist Natasha Bassett?

Die Australierin begann bereits im zarten Alter von 14 Jahren mit der Schauspielerei, als sie die Rolle der Juliet in der «Romeo and Juliet»-Inszenierung des Australian Theater for Young People ergatterte. Von da an ging es für die junge Frau auf der Karriereleiter nur noch nach oben. Es folgten Rollen in australischen TV-Shows, dann kam der Umzug nach New York, um Drehbuchschreiben und Regie zu studieren. Ihr Kurzfilm «Kite» wurde an gleich drei Filmfestivals präsentiert: dem Rhode Island International Film Festival, dem Bali International Film Festival sowie dem Big Bear Lake International Film Festival. 

2016 war sie sogar an der Seite von Hollywood-Grössen wie George Clooney (60), Channing Tatum (41), Scarlett Johansson (37) und Ralph Fiennes (59) im Film «Hail, Ceasar!» zu sehen, bevor sie ein Jahr später die Hauptrolle im inoffiziellen Biopic «Britney Ever After» über das Leben von Popsängerin Britney Spears (40) brillierte. Auch mit ihrer Rolle in der kommenden Filmbiorgafie über den King of Rock, Elvis Presley († 42), in dem sie dessen Freundin Diexie Locke (84) spielen wird, sichert sie sich ihre aufkommende Stellung in Hollywood immer stärker. Inzwischen lebt Bassett in Los Angeles, was für ihre Schauspielkarriere durchaus von Vorteil sein könnte.

Ein süsses Hobby

Bassett hat im wahrsten Sinne des Wortes eine süsse Seite. Die Schauspielerin backt nach eigener Aussage für ihr Leben gerne. Der australischen Vogue erzählte sie: «Als ich darauf wartete, zu erfahren, ob ich die Rolle in ‹Hail, Caesar!› bekommen würde, habe ich jeden Tag gebacken, nur um mich abzulenken!»

Musikalisches Talent

Auch eine Schauspielerin wie Natasha Bassett wurde nicht vom Lockdown verschont. Aber wie viele andere wusste sie sich die Zeit zu vertreiben und begann ein neues Hobby: Klavierspielen. Auf Instagram gab sie ihren Fans sogar einen Einblick in ihre neu erlernten Piano-Fähigkeiten.

Natasha Bassett ist also eine Frau mit vielen Talenten. Falls sie und Elon Musk ein Kind miteinander bekommen sollten, darf man also gespannt sein, ob sie in der Namensgebung genauso viel Kreativität beweist wie Musk und seine Ex Grimes.

Von san am 24. Februar 2022 - 06:09 Uhr
Mehr für dich