1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. «DSDS»: Ex-Modern-Talking-Star Thomas Anders als Gastjuror in der Jury

Bei der ersten Liveshow

Thomas Anders sitzt als Gastjuror bei «DSDS» in der Jury

Die erste Liveshow der aktuellen Staffel von «Deutschland sucht den Superstar» steht an, wobei die Jury je von einem Gastjuror unterstützt wird. Als erster antreten darf der Ex-Modern-Talking-Star Thomas Anders.

Thomas Anders

Thomas Anders in der TV-Show «Schlagerbooom 2021 – Alles Funkelt! Alles Glitzert!» in der Dortmunder Westfalenhalle.

imago images/STAR-MEDIA

Ex-Modern-Talking-Star Thomas Anders (59) kommt zu «Deutschland sucht den Superstar». Die Liveshows der aktuellen Staffel der RTL-Sendung, moderiert von Marco Schreyl (48), beginnen bereits am 16. April (ab 20:15 Uhr, auch bei RTL+). Mit dem Showstart hat «DSDS» zudem noch eine News zu verkünden – denn neben Ilse DeLange (44), Toby Gad (54) und Florian Silbereisen (40) ist laut «RTL» bei jeder Liveshow auch ein Gastjuror mit dabei. Den Start bei der ersten Show am 16. April darf Thomas Anders machen.

Mehr für dich
 
 
 
 

Der Sänger soll die «DSDS»-Jury bei der Bewertung der Top 10 unterstützen. In der ersten Liveshow dreht sich demnach alles um die 80er Jahre. «Ich freue mich unglaublich, Gastjuror bei DSDS sein zu können», erklärt Thomas Anders dem Bericht zufolge.

Seit den 80ern erfolgreich

Gerade bei den 80ern soll sich der neue Gastjuror besonders zu Hause fühlen, denn Thomas Anders feierte in den 80er Jahren mit Ex-«DSDS»-Juror Dieter Bohlen (68) und ihrem Duo Modern Talking grosse Erfolge mit Hits wie «You‹re My Heart, You›re My Soul». Der Sänger, Musikproduzent, Songwriter und Fernsehmoderator startete dann eine Solokarriere.

Auch auf Florian Silbereisen, der neben ihm in der Jury sitzen wird, kann sich Anders sicherlich ziemlich freuen. Mit ihm stand Thomas nämlich auch schon gemeinsam auf der Bühne. Mit Hits wie «Sie sagte doch sie liebt mich» oder «Sie hat es wieder getan» konnten die beiden schon erfolgreiche Arbeit zusammen leisten.

Florian Silbereisen und Thomas Anders

Florian Silbereisen und Thomas Anders bei einem gemeinsamen Auftritt im vergangenen Oktober 2021.

imago images/Future Image
Von spot on news AG am 12. April 2022 - 10:20 Uhr
Mehr für dich