1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Der Gastauftritt von Schauspieler Tom Cruise am 70. Thronjubiläum der Queen Elizabeth II. wird angekündigt und sorgt für Verwunderung

Einladung sorgt für Verwunderung

Tom Cruise tritt beim Platin-Jubiläum der Queen als Gast auf

Tom Cruise als Gast beim Platin-Jubiläum von Queen Elizabeth II.? Die Einladung für den Hollywood-Star verwundert doch sehr.

Tom Cruise

Tom Cruise wird eine überraschende Ehre in Grossbritannien zuteil.

IMAGO/YAY Images

Dieser Name auf der Gästeliste bei den Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum von Queen Elizabeth II. (96) weiss mehr als zu überraschen: Wie diverse Medien übereinstimmend berichten, soll Hollywood-Star Tom Cruise (59) eine nicht unbedeutende Rolle beim 70. Thronjubiläum der britischen Königin einnehmen. Und zwar bei der Fernsehübertragung einer Live-Performance namens «The Queen's Platinum Jubilee Celebration», die am 15. Mai vor Schloss Windsor stattfinden und beim Sender ITV ausgestrahlt wird.

Mehr für dich
 
 
 
 

Dabei soll eine Performance mit rund 1.300 Darstellerinnen und Darsteller sowie knapp 500 Pferden in vier Kapiteln die royale Geschichte von der Regentschaft von Elizabeth I. hin zur Krönung von Elizabeth II. nachstellen. Queen Elizabeth I. werde dabei von Dame Helen Mirren (76) verkörpert, die sich bestens mit der Darstellung einer Queen auskennt: 2007 wurde sie für ihre Rolle der Elizabeth II. in «Die Queen» mit einem Oscar ausgezeichnet.

Und wie soll bei all dem Tom Cruise ins Spiel kommen? Jedenfalls nicht als Schauspieler. Angeblich werde jeder der vier dargebotenen Akte von einem Stargast moderiert. Neben «Homeland»-Schauspieler Damian Lewis (51), «Bridgerton»-Star Adjoa Andoh (59) sowie Fernsehmoderator und Poet Alan Titchmarsh (72) soll es sich beim vierten im Bunde um Cruise handeln. Welche Aufgabe ihm dabei genau zuteilwerden soll, ist allerdings noch nicht bekannt.

Wieso Tom Cruise?

Während Lewis, Andoh und Titchmarsh allesamt aus Grossbritannien stammen, sticht Cruise in dieser Liste heraus. Was hat der im Bundestaat New York geborene US-Amerikaner mit der Queen am Hut?

Der Twitter-Spott liess folglich nicht lange auf sich warten. Von einer neuen «Mission: Imperial» für Cruise ist da die Rede, andere befürchten mehr Fremdscham-Potenzial als «bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2012».

Beim Schauspiel am 15. Mai handelt es sich um eines von mehreren Events, welches zu Ehren des 70. Thronjubiläums der Queen geplant ist. Den Höhepunkt wird eine viertägige Feier darstellen, die vom 2. bis zum 5. Juni steigt.

Von spot am 22. April 2022 - 16:28 Uhr
Mehr für dich