1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Weltstar Robbie Williams kontert Kritik an Foto in der Schweiz «Wir leben im Schnee, das sind keine Ferien»

Robbie Williams kontert Kritik an Schweiz-Foto

«Wir leben im Schnee, das sind keine Ferien»

Vor ein paar Tagen haben sich Robbie Williams und Gattin Ayda Field beim Schneeschuh-Wandern versucht und dieses Erlebnis mit den Fans geteilt. Doch einige üben Kritik an den «Ferien». Doch gemäss dem Weltstar persönlich, leben die zwei bereits im Schnee – und somit in der Schweiz!

Robbie Williams und Ayda Field am Schneeschuhlaufen

Ayda Field und Robbie Williams posieren vor dem Spitzhorn. In den Berner Alpen geniesst das Paar das Schneeschuh-Laufen.

Instagram Ayda Field Williams

«Snow Shoe with my Boo» («Schneeschuhe mit meinem Schatz») kommentiert Ayda Field Williams, 41, ein kurzes Video. Darauf zu sehen: Wie sie und ihr Mann, Weltstar Robbie Williams, 46, in der verschneiten Landschaft des Lauenensees und vor der Kulisse des Spitzhorns in den Berner Alpen das Schneeschuh-Laufen ausprobieren. Mit Hashtags wie #walkingonadream – wie in einem Traum wandeln – macht sie deutlich, dass sie diese Paarzeit sehr geniesst.

Viele ihrer Instagram-Followers mögen ihr denn diesen Traum auch von Herzen gönnen, wünschten sich sehnlichst, ebenfalls die schöne Landschaft geniessen zu dürfen. «Oh ich bin eifersüchtig! Aber vor allem: geniesst es!», wünscht ein Fan.

Mehr für dich

Doch wie immer gibt es auch ein paar Trolle. «Es scheint, als macht ihr ewig Ferien. Dabei sind wir alle streng dazu angewiesen zu Hause zu bleiben», kritisiert jemand. Und eine andere Person macht ihrem Ärger richtig Luft. «Ich habe die Ferien-Posts von den Reichen und Berühmten satt, wenn der Rest von uns in der Sperrstunde ist. Ayda, ich finde es ziemlich eklig und selbstgefällig, wenn Sie Urlaubsbilder veröffentlichen, wenn die meisten von uns nicht einmal unsere Nächsten und Liebsten besuchen können. Reiben Sie diese uns nicht unter die Nase!»

Dieser harte Kommentar an seine Frau lässt Robbie Williams, ganz britischer Gentleman, nicht auf sich sitzen. «Wir leben tatsächlich im Schnee. Wir machen keine Ferien. Geht das für Sie in Ordnung Karen?» Und fügt ein lachendes Smiley an. Dieses scheint die Verfasserin denn auch zu versöhnen. «Ich finde es immer toll, wenn ein Plan aufgeht.»

Für uns Schweizer ist es aber viel interessanter zu wissen, dass Familie Williams tatsächlich in der Schweiz wohnt. Vor ein paar Wochen wurde zwar publik, dass sie sich ein Haus am Genfersee gekauft haben, dass sie aber bereits hier leben, hat nun Robbie Williams persönlich bestätigt. 

Viele Fans des Weltstars freuen sich denn auch über diesen Entscheid. «Der beste Zug, den du je gemacht hast», schreibt einer. «Die Schweiz ist ein sicherer Ort zum Leben, nicht weit von England entfernt, so dass Robster noch seine Familie sehen kann.» Vor fünf Tagen gabs sogar für die ganze Familie schon etwas in der Schweiz zu feiern: Das vierte und jüngste Kind Beau wurde ein Jahr alt.

Wir sagen: «Grüezi und herzlich Willkomme i de Schwiiz, Herr und Frau Williams! Mir hoffed, es gfallt Ihne bi euis!»

Von AR am 10.02.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer