1. Home
  2. People
  3. Michèle Krüsi kopiert Instagram-Bild von Kylie Jenner

Schweizer Influencerin als Copy-Cat

Kupfert Michèle Krüsi von Kylie Jenner ab?

Sie gehört zu den erfolgreichsten Schweizer Influencerinnen. Und holt sich aktuell ein bisschen Inspiration bei einer noch erfolgreicheren Kollegin. Ist Michèle Krüsis Post nun noch eine Hommage oder schon ein Plagiat?

michele kruesi kopiert kylie jenner auf instagram

Die Schweizer Influencerin Michèle Krüsi hat auf Instagram über 450 000 Follower.

instagram.com/thefashionfraction

Die eine zieht blank, die andere zieht angezogen nach. Klingt verwirrend? Lasst uns das aufklären: Vergangene Woche zog sich Kylie Jenner, 21, aus. In den Ferien mit ihrer Girl-Crew posierte die Selfmade-Millionärin ohne Klamotten, dafür mit Hut in einem schönen Innenhof. 

«Nur» 15 200 Likes für Krüsi!

Für den Schnappschuss kassiert Kylie über elf Millionen Likes auf Instagram. Von elf Millionen ist Michèle Krüsi, 26, noch ziemlich weit entfernt (logischerweise: Die Schweiz ist ja auch etwas kleiner. Mit ihren über 450 000 Followern gehört die Winterthurerin hierzulande aber zu den erfolgreichsten Influencerinnen).

Unter dem Label «thefashionfraction» lässt Krüsi ihre Anhänger rege an ihrem Leben teilhaben. Normalerweise vertritt die gelernte Grafikerin dabei ihren ganz eigenen Stil. Der letzte Post von gestern Sonntag fällt deswegen etwas aus dem Rahmen. Wir sehen Michèle auf dem Bett sitzen, die Beine hat sie übereinander geschlagen, das Gesicht unter einem Strohhut versteckt. 

michele kruesi kopiert kylie jenner

Während Kylie Jenner oben ohne posierte, setzt Michéle Krüsi auf eine etwas züchtigere Version des sommerlichen Schnappschusses.

instagram.com/thefashionfraction

Der versierte Instagram-User merkt schnell: Dieses Sujet haben wir schon mal gesehen. Genau, bei Kylie! Der einzige Unterschied – Kylie hat noch eins drauf gelegt. Das Kardashian-Clan-Mitglied verzichtete auf ein Bikini-Oberteil.

Ob das Reality-Sternchen untenrum was anhat, ist nicht ersichtlich. So wie wir Kylie aber kennen (und lieben), tippen wir auf gar kein Höschen. Für Krüsi zu viel der Haut: Auf ihrem Foto trägt die Influencerin einen gelben Bikini.

Ihr Kylie-inspiriertes Bikini-Bild holte 15 200 Likes. Respektabel - zeigt: Es muss nicht immer nichts sein. Interessant aber finden wir Michèles Beschreibung zum Post. Sie fordert ihre Follower dazu auf, selber eine Caption zu wählen. Zur Auswahl stellt Krüsi «Smart ist das neue sexy» und «Ganz casual Sudoku lösen».

Wir nehmen Sudoku. Schliesslich sehen wir alle auch so aus, wenn wir auf dem Bett sitzen und Rätsel lösen. 

Michéle: «Ich habe Kylies Bild nicht einmal gesehen»

Was sagt eigentlich Michéle selber zum Vorwurf des kopierten Fotos? «Ich habe Kylie Jenners Bild tatsächlich nicht einmal gesehen», so die Influencerin zu SI Online. «Allerdings ein ähnliches Foto von pollunaa Anfang des Jahres. Ursprung des Bildes kommt von der Vogue Mexico im Juli letzten Jahres. Seither wurde es von den verschiedensten Leuten hundertfach neu interpretiert, unter anderem von Kylie und mir.»

Von Maja Zivadinovic am 22. Juli 2019