1. Home
  2. People
  3. Luca Hänni muss bei «Let's Dance» trotz Corona weiter tanzen

RTL hält an «Let's Dance» fest

Luca Hänni muss trotz Corona-Krise weiter tanzen

Während das SRF «Darf ich bitten?» und die Österreicher die ORF-Tanzsendung «Dancing Stars» aufgrund der Corona-Epidemie bis auf Weiteres eingestellt haben, hält RTL an «Let's Dance» fest. Bringt der Sender damit seine Kandidaten in Gefahr?

Luca Hänni und Christina Luft bei «Let's Dance»

Zurzeit tanzt sich Luca Hänni mit seiner Partnerin Christina Luft in die Herzen der TV-Zuschauer.

TVNOW / Stefan Gregorowius

Für Luca Hänni, 25, läuft es zurzeit zumindest auf dem Tanzparkett der RTL-Sendung «Let's Dance» rund. Vergangenen Freitag erhielten der Schweizer Musiker und Profitänzerin Christina Luft, 30, für ihren Contemporary zu «Someone You Loved» von Lewis Capaldi sogar die maximale Anzahl Punkte von den Juroren Jorge González, 52, Motsi Mabuse, 38, und Joachim Llambi, 55.

Mehr für dich

Michèle singt den Schmerz weg

Für Hänni bedeutet seine Teilnahme eine gute Ablenkung von seinem Herzschmerz. Vor knapp zwei Wochen machten der ehemalige «DSDS»-Star und Michèle Affolter, 29, ihre Trennung publik.

Während sich Hänni nun den Frust aus dem Leib tanzt, singt sich die Bernerin mit Balladen den Trennungsschmerz von der Seele

RTL spricht von einem äusserst agilen Prozess

So weit, so gut. Bloss: Ist es nicht verantwortungslos in Zeiten der aktuell herrschenden Corona-Pandemie an einer Live-Show wie «Let's Dance» festzuhalten? Obwohl der Sender bereits auf Live-Publikum im Studio verzichtet und darauf achtet, dass die Kandidaten den Mindestabstand von zwei Metern einhalten, stellt sich die Frage, ob für die Kandidaten wirklich jegliche Gefahr einer Ansteckung ausgeschlossen werden kann, zumal sich Teilnehmer und Profitänzer im Training und auf der Tanzfläche äussert nahe kommen.

 

www.schweizer-illustrierte.ch hat genau diese Fragen bei RTL platziert und wollte wissen, ob die Sendung auch kommenden Freitag ausgestrahlt wird. «Stand jetzt ist, dass wir am Freitag senden. Genaueres teilen wir gerne mit, wenn wir selbst mehr wissen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns hier aufgrund der aktuellen Situation in einem äusserst agilen Prozess befinden», lässt die Pressestelle des deutschen Senders verlauten.

Luca Hänni und Christina Luft bei «Let's Dance»

Luca Hänni und Christina Luft müssen trotz Corona bei «Let's Dance» auftreten.

RTL/Stefan Gregorowius

Das SRF und ORF haben ihre Tanz-Formate bereits abgesetzt

Im Gegensatz zu RTL hat das SRF bereits gehandelt. Noch vor dem Finale haben die Macher das Schweizer Tanzformat «Darf ich bitten?» auf unbestimmte Zeit verschoben.

Auch die Österreicher haben sich gegen eine Weiterführung ihrer Eigenproduktion entschieden. So setzt der Sender ORF die beliebte Publikumssendung «Dancing Stars» bis auf Weiteres aus.

Von Maja Zivadinovic am 24.03.2020
Mehr für dich