1. Home
  2. People
  3. René Rindlisbacher stürzt und verletzt sich die Schulter

Der Comedian fehlt auf dem SI-Jass-Schiff

René Rindlisbacher verletzt!

Ganz schön dumm gelaufen. Komiker René Rindlisbacher hat sich vergangenen Freitag nach seinem Auftritt die rechte Schulter gebrochen und kann nun nicht am SI-Jass-Schiff teilnehmen. SI online verrät er, wie es ihm geht und wie lange er sich schonen muss.

Rene Rindlisbacher SRF Quizsendung 2018

René Rindlisbacher stürzt unglücklich und bricht sich die Schulter.

©Geri Born Zuerich

Pech für Komiker René Rindlisbacher! Nur zwei Wochen nach dem Tournee-Auftakt seines Programms «Oh nein, Papa», in welchem er mit Tochter Laura, 25, auf der Bühne steht, stürzt der 55-Jährige eine Rampe hinunter. Es passierte vergangenen Freitag nach seinem Auftritt in Rorschach. Die Folge: Ein schmerzhafter Schulterbruch.

«Ich habe ganz Rorschach geweckt, so laut habe ich geschrien», sagt der Komiker zu SI online. Unmittelbar nach dem Unfall begab sich Rindlisbacher in den Notfall. Gestern Sonntag wurde er operiert. Noch bis Donnerstag erholt er sich in einem St. Galler Spital. «Die Operation verlief zum Glück sehr gut.» Die Schmerzen seien dank Medikamenten aushaltbar, so der Komiker tapfer.

Absage fürs SI-Jass-Schiff

In den nächsten zwei Wochen muss Rindlisbacher seine Schulter schonen. Nach einer ersten Genesungsphase darf er sie dann nach und nach wieder belasten. Den ganzen April aber kann der Kabarettist sicher nicht auftreten. Auch aufs SI-Jass-Schiff, wo Leserinnen und Leser am 6. April mit Prominenten jassen können, wird er es nicht schaffen: «Das hole ich aber auf jeden Fall nach!»

René Rindlisbacher und Tochter Laura 2019

Mit Tochter Laura auf der Bühne: Comedian René Rindlisbacher.

Geri Born

Geplante Auftritte werden nachgeholt

Seine Auftritte im April musste Rindlisbacher vom Krankenbett aus verschieben. «Ich hoffe, dass ich es schaffe, im Frühling alle Auftritte nachzuholen. Schlimmstenfalls wird es halt Herbst.»

Die Vorstellungen von «Oh nein, Papa» der kommenden zwei Wochen verschieben sich wie folgt:

  • Wallisellen, Doktorhaus NEU Donnerstag, 9. Mai 2019
  • Grenchen, Parktheater NEU Samstag, 11. Mai 2019
  • Wolhusen, Rössli NEU Mittwoch 22. Mai 2019
  • Bern, Bierhübeli NEU Donnerstag 23. Mai 2019 SHOWSTART in Bern 19.30 Uhr 

Alle weiteren Vorstellungen bleiben je nach Genesungsverlauf wie geplant bestehen. Weitere Informationen erhaltet ihr bei der jeweiligen Ticketverkaufstelle.

Von Maja Zivadinovic am 01.04.2019