1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Victoria von Schweden, Herzogin Kate, Herzogin Meghan: Das ist die beliebteste Royal-Frau der Welt

Überraschendes Ergebnis

1000 Frauen wählen die beliebteste Royal-Dame

Über 1000 Frauen machten sich Gedanken, wer die beliebteste Frau in den Königshäusern dieser Welt sein könnte. Besonders eine Platzierung sorgt für Verwunderung.

Kronprinzessin Victoria von Schweden

«Waaaaas, ich?» Kronprinzessin Victoria von Schweden kann ihre Platzierung kaum fassen. 

Getty Images

Das deutsche Magazin «Frau im Spiegel» berichtet oft über gekrönte Häupter. Aus diesem Grund – und auch wegen des Namens des Magazins – ist es naheliegend, dass die Publikation nun ganz genau 1'011 Frauen befragt hat und wissen wollte, wer ihrer Ansicht nach die beliebteste Frau in royalen Kreisen ist. 

Wir wollen euch das Resultat nicht vorenthalten und präsentieren die Top 5 der Royal-Frauen dieser Welt.

Mehr für dich

4. Platz

Kronprinzessin Mette-Marit

Liebe zur Natur und ihrem Land – diese und andere Dinge brachten Kronprinzessin Mette-Marit auf den 4. Rang der Liste. 

Getty Images

Mette-Marit, 48, die Kronprinzessin von Norwegen, ist eine weltweite Sympathieträgerin. Viele schätzen an ihr, dass sie so natürlich ist und bodenständig wirkt und bewundern, dass sie sich trotz ihrer bürgerlichen Herkunft so gut ins norwegische Königshaus und ihre Aufgaben eingelebt hat. 

Besonders ihre liebevolle Ehe zu Kronprinz Haakon, 48, lässt den Fans von Mette-Marit das Herz aufgehen. Die beiden lernten sich im Jahr 1999 am Quart-Festival, einem grossen Musikfestival in Norwegen, kennen, heirateten zwei Jahre später und bekamen zwei Kinder. Noch heute scheinen Mette-Marit und Haakon bei öffentlichen Auftritten dermassen verliebt, dass man sie am liebsten fragen würde, was das Geheimnis ihrer glücklichen Ehe ist. 

Ebenfalls 4. Platz

Herzogin Meghan

Die überraschendste Top-Platzierung dürfte definitiv Herzogin Meghan auf Platz 4 sein. 

GC Images

Kaum jemand hätte wohl damit gerechnet, dass sich Herzogin Meghan, 40, bei der «Frau im Spiegel»-Umfrage auf dem sehr guten vierten Platz einreiht. Die Frau von Prinz Harry, 37, machte sich durch ihren Austritt aus dem englischen Königshaus, ihr skandalträchtiges Interview bei Oprah Winfrey und verschiedene Ungereimtheiten in ihrem Lebenslauf (ist sie wirklich so ärmlich aufgewachsen, wie sie sagt?) beim Volk nicht unbedingt beliebt. Doch die über 1000 Frauen sahen das anders – das Resultat dürfte Meghan freuen und ein bisschen Balsam für ihre Seele sein. 

3. Platz

Herzogin Kate

Alle lieben Herzogin Kate. Trotzdem schafft sie es nur auf den 3. Platz.

Getty Images

Herzogin Kate, 39, ist die Verkörperung von Sympathie und Perfektion – es gibt da draussen ziemlich sicher nur wenige Menschen, die sie nicht mögen. Kate ist frei von Skandalen, Allüren, sie scheint die perfekte Mutter, Ehefrau und zukünftige Königin zu sein und selbst wenn man noch so angestrengt sucht: Man findet einfach kein Fettnäpfchen, in das sie jemals hineingetreten ist. Die Teilnehmerinnen im Voting honorieren das makellose Auftreten mit dem dritten Rang. Besonders gut kommt Kate übrigens bei Frauen zwischen 30 und 39 Jahren an. 

2. Platz

Königin Maxima

Nicht nur die niederländischen Kinder liebe ihre Königin Máxima.

Getty Images

Für viele ist Königin Máxima der Niederlande, 50, ein Symbol dafür, dass wahre Liebe keine Grenzen kennt. Sie ist in Argentinien geboren und aufgewachsen, zwar in einer äusserst wohlhabenden Familie, aber dennoch in bürgerlichem Hause. Als sie 1999 den niederländischen Thronfolger Willem-Alexander kennenlernte, waren die Widerstände gegen ihre Beziehung gross, weil Máximas Vater viele Gräueltaten des argentinischen Regimes angelastet wurden. Doch sie setzte sich gegen alle Hürden durch, nahm 2001 die niederländische Staatsbürgerschaft an und heiratete ein Jahr später Willem-Alexander. Von den Niederländern wird sie wegen ihres starken sozialen Engagements, vor allem aber wegen ihres sonnigen Gemüts sehr geschätzt. In ihrer Heimat trägt sie den Spitznamen «Königin der guten Laune».

1. Platz

Kronprinzessin Victoria

Everybody's Darling: Kronprinzessin Victoria von Schweden. 

Getty Images

Kronprinzessin Victoria von Schweden, 44, scheint auf den ersten Blick ein perfektes Leben zu führen. Sie ist schön, hat eine wunderbare Familie und zwei zuckersüsse Kinder. Doch sie hatte es nicht immer so leicht: Victoria leidet gleich unter drei Krankheiten. Legasthenie, Gesichtsblindheit und Magersucht machten ihr lange Zeit das Leben schwer. Doch die Schwedin lässt sich von diesen Belastungen nicht unterkriegen – im Gegenteil. Sie strahlt, verbreitet positive Stimmung und das Wichtigste: Sie geht als gutes Vorbild voran und macht all jenen Mut, die es im Leben auch nicht immer so einfach haben. 

Von lme am 7. Januar 2022 - 13:34 Uhr
Mehr für dich