1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Kronprinzessin Victorias Kinder Estelle & Oscar werden zu Mini-Imkern

Behütet von Mama Victoria

Am Weltbienentag werden Estelle und Oscar zu Mini-Imkern

Gestern Mittwoch war Weltbienentag! Aus diesem Anlass brachte Kronprinzessin Victoria ihren Kindern die wichtigen Insekten näher. Im Beisein ihrer Mama, unter fachkundiger Anleitung und mit Schutzanzügen ausgerüstet wagten sich Prinzessin Estelle und Prinz Oscar ganz nah an die Bienen heran.

Kronprinzessin Victoria (SE), Prinzessin Estelle (SE),   Prinz Oscar (SE), anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai gemeinsam mit Imkerin Lotta Fabricius Kristiansen bei einem Besuch der Bienenstöcke auf dem Gelände von Schloss Haga in Solna, Schweden, 18. Mai 2020. Die Bienenstöcke waren ein Hochzeitsgeschenk der Swedish Biodleres National Association (SBR) an das Kronprinzenpaar.

Gemeinsam mit ihren Kindern informiert sich Kronprinzessin Victoria am Weltbienentag über die wichtigen Insekten.

Danapress

Kronprinzessin Victoria, 42, ist der Natur sehr verbunden. Dies zeigt die schwedische Thronfolgerin einmal mehr am gestrigen Weltbienentag. Gemeinsam mit ihren Kindern, Prinzessin Estelle, 8, und Prinz Oscar, 4, besuchte sie die hauseigenen Bienenstöcke auf Schloss Haga. Auf dem offiziellen Instagram-Account des schwedischen Hofes gibt die königliche Familie einen Einblick in den lehrreichen Tag.

Prinzessin Estelle (SE),   Prinz Oscar (SE), anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai gemeinsam mit Imkerin Lotta Fabricius Kristiansen bei einem Besuch der Bienenstöcke auf dem Gelände von Schloss Haga in Solna, Schweden, 18. Mai 2020. Die Bienenstöcke waren ein Hochzeitsgeschenk der Swedish Biodleres National Association (SBR) an das Kronprinzenpaar.

Estelle und Victoria schauen genau hin, was die Bienen da treiben

Danapress
Mehr für dich

Estelle und Oscar zeigten Respekt aber keine Scheu

In Schutzanzüge gehüllt und im Beisein einer erfahrenen Imkerin wagen sich die Mini-Royals ganz nah an die Bienen heran. Den Bildern nach zeigten Estelle und Oscar viel Respekt vor den wichtigen Insekten. Von der Bienenzüchterin erfuhren sie, wie Honig entsteht und weshalb Bienen für das Ökosystem und den Erhalt der Artenvielfalt so wichtig sind.

Kronprinzessin Victoria (SE), Prinzessin Estelle (SE),   Prinz Oscar (SE), anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai beim gemeinsamen Besuch mit Imkerin Lotta Fabricius Kristiansen der Bienenstöcke auf dem Gelände von Schloss Haga in Solna, Schweden, 18. Mai 2020. Die Bienenstöcke waren ein Hochzeitsgeschenk der Swedish Biodleres National Association (SBR) an das Kronprinzenpaar.

Kronprinzessin Victoria und ihre Tochter Estelle strahlen beim Fototermin am Weltbienentag um die Wette. Nur klein Oscar schaut wieder mal etwas grummelig aus.

Danapress

Victoria engagiert sich seit Jahren für den Umwelt- und Klimaschutz

Die grosse Solidarität mit den Honigbienen wird auf globaler Ebene noch nicht seit sehr langer Zeit zelebriert. Der Weltbienentag wurde erst im Jahr 2018 eingeführt. Jeweils am 20. Mai wird an die Wichtigkeit der kleinen, fliegenden Nektarsammler erinnert und gleichzeitig auf ihren weltweiten Rückgang aufmerksam gemacht.

Victoria von Schweden liegt der Umweltschutz überhaupt am Herzen. Seit Jahren engagiert sie sich auch prominent fürs Klima. In welchen Belangen sich die schwedische Kronprinzessin für unser Ökosystem einsetzt, erfahrt ihr in der unten stehenden Galerie.

Von Sarah Huber am 21.05.2020
Mehr für dich