1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Mary und Frederik von Dänemark und Kinder geniessen mit Königin Margrethe Ostern

(Fast) alle wieder vereint

Die Dänen-Royals geniessen Familien-Ostern

Langsam kehrt bei Königin Margrethe von Dänemark wieder Normalität ein. Dazu gehört auch das gemeinsame Ostereierfärben mit Mary und Frederik sowie deren vier Kindern. Ein Wermutstropfen aber bleibt.

Mary Frederik Margrethe Christian Isabella Josephine Vincent von Dänemark

Die dänische Königsfamilie vereint: Prinzessin Josephine, Kronprinz Frederik, Königin Margrethe, Kronprinzessin Mary, Prinz Christian, Prinz Vincent, Prinzessin Isabella (v.l.n.r.)

Kongehuset

Die Erleichterung war gross in Dänemark, als Königin Margrethe II. kürzlich bekannt gab, dass sie für ein paar Tage nach Aarhus reisen wird. Ein langersehntes Zeichen der Normalisierung: Schon seit Jahrzehnten pflegt die Monarchin, die Osterferien dort auf Schloss Marselisborg zu verbringen. Im letzten Jahr jedoch musste sie die geliebte Auszeit absagen, begab sich stattdessen auf Schloss Fredensborg in Isolation, um sich vor dem Coronavirus zu schützen.

Mehr für dich

Inzwischen ist die 80-Jährige aber geimpft, nimmt ihre offiziellen Aufgaben schrittweise wieder auf. Gleich wie die Traditionen. Und die Kontakte zu ihren Kindern und Enkelkindern. Diese kamen sie nun auf Schloss Marselisborg besuchen, um gemeinsam Ostereier zu färben.

Königin Margrethe Kronprinzessin Mary Kronprinz Frederik und Kinder Dänemark

Kronprinz Frederik von Dänemark dürfte sich an seine eigene Kindheit zurückerinnert haben.

Kongehuset

Königin Margrethe hatte wohl besonders Freude

Gemütlich sass die dänische Königsfamilie diese Woche also zusammen und malte konzentriert drauflos. Ganz oben am grossen Tisch nahm Königin Margrethe Platz, an ihrer Seite ihr Sohn Kronprinz Frederik von Dänemark, 52, und dessen Frau Kronprinzessin Mary, 49. Sogar der 15-jährige Prinz Christian machte mit, gleich wie seine Geschwister Prinzessin Isabella, 13, und Prinzessin Josephine sowie Prinz Vincent, beide 10, – die Kinder von Frederik und Mary.

Königin Margrethe Kronprinz Frederik Kronprinzessin Mary und Familie Dänemark

Königin Margrethe von Dänemark ist selber begeisterte Künstlerin.

Kongehuset

Am meisten Freude aber hatte wohl Königin Margrethe selber am Malen. Zum einen ist sie bekannt für ihre Kreativität und ihre Liebe zur Kunst, ihre Bilder finden im In- und Ausland Beachtung. Zum anderen waren die Gelegenheiten, zu denen die ganze Familie zusammenkam, im letzten Jahr wegen Corona selten. Umso schöner also, dass es jetzt wieder klappte.

Königin Margrethe Kronprinzessin Mary Kronprinz Frederik mit Kindern

Fröhliches Beisammensein auf Schloss Marselisborg: Das Ostereierfärben ist eine geliebte Tradition im dänischen Königshaus.

Kongehuset

Einziger Wermutstropfen

Gemäss Gala.de wird die Tradition des gemeinsamen Ostereierfärbens im dänischen Königshaus schon seit den 1970er-Jahren gepflegt, als Königin Margrethe und Prinz Henrik, †83, die Osterferien auf Schloss Marselisborg jeweils mit ihren Söhnen Frederik und Joachim verbrachten.

Dass nun nur einer ihrer zwei Söhne dabei sein konnte, dürfte dann auch einer der wenigen Wermutstropfen für Margrethe diese Woche gewesen sein.

Prinz Joachim, 51, aber lebt seit 2019 mit seiner Frau Prinzessin Marie und zwei seiner vier Kinder in Paris, wo aktuell erneut ein Corona-Lockdown gilt. Eine Rückkehr nach Dänemark für ein paar Ferientagen kamen entsprechend kaum infrage, Tradition hin oder her. Bleibt zu hoffen, dass aber bald auch das wieder möglich sein wird.

Von Thomas Bürgisser am 2. April 2021 - 19:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer