1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Grusel-Fund bei Prinz William und Herzogin Kate

Leiche im Teich

Grusel-Fund bei Prinz William und Herzogin Kate

Schock für Prinz William und Herzogin Kate: Im Teich des Kensington Palastes wurde vergangene Woche eine Leiche gefunden. Um wen es sich bei der toten Frau handelt, ist bislang unbekannt.

Placeholder

Im Teich des Kensington Palastes wurde eine Leiche gefunden.

Getty Images

Er sieht so idyllisch aus, der Teich im Park des Kensington Palastes, auf dem sich gemütlich einige Schwäne tummeln und der sich direkt vor der Haustür von Prinz William, 38, und Herzogin Kate, 38, befindet.

Am vergangenen Samstag wurde diese Idylle allerdings arg getrübt. Wie die «Daily Mail» berichtet, entdeckte die Polizei eine Leiche im royalen Teich. 

 

 

Placeholder

Die Idylle rund um den Kensington Palast wurde durch den schrecklichen Fund getrübt.

De Agostini via Getty Images
Mehr für dich

Gemäss einem Sprecher der Polizei wird momentan nicht von einem Gewaltdelikt ausgegangen. Die Identität der toten Frau ist allerdings unbekannt und die Ermittlungen sind noch im Gange.

Leiche wurde falsch identifiziert

Kurzzeitig sorgte die Meldung für Aufsehen, dass es sich bei der Leiche um die Künstlerin Endellion Lycett Green, 51, handeln soll. Diese galt eine Woche lang als vermisst, wurde dann aber unversehrt aufgefunden.

Kate, William und die drei Kinder dürften vom schrecklichen Fund glücklicherweise nichts mitbekommen haben. Die Familie weilte am vergangenen Wochenende auf Schloss Balmoral, dem schottischen Landsitz von Queen Elizabeth II., 94.

Von Fabienne Eichelberger am 05.09.2020
Mehr für dich