1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Mette-Marit: Kronprinz Haakon ist ihr Fels in der Brandung

Mette-Marit hält Krankheit nicht auf

Haakon ist ihr Fels in der Brandung

Seit zwanzig Jahren sind Mette-Marit und Haakon von Norwegen ein Paar. Auch die schwere Krankheit der Kronprinzessin konnte die Beziehung der beiden nicht erschüttern. Im Gegenteil, sie scheint liebevoller und enger denn je.

Placeholder

Strahlen und Wandern - die Lieblingsbeschäftigungen von Mette-Marit und Haakon.

Dukas

Das norwegische Kronprinzenpaar hat die Wanderschuhe gepackt und ist auf offizieller Reise durch die Provinz Oppland im Süden des Landes. 

Trotz ihrer schweren Lungenerkrankung lässt es sich Mette-Marit, 46, nicht nehmen, ihren Mann Haakon, 46, in die bergige Region zu begleiten. Ganz im Gegenteil, sie ist voller Elan dabei und scheint fröhlicher als je zuvor.

Placeholder

Es sind die kleinen Gesten: Mette-Marit hat etwas im Auge, Haakon hilft beim Rauspulen.

Dukas
Mehr für dich

Mette-Marit sammelt Herzen

Mit einem breiten Lächeln, in Funktionskleider eingepackt und stets innig sammeln Mette-Marit und Haakon die Herzen der Norweger ein, wie andere Pilze im Herbst.

Vor einem Jahr wurde die Kronprinzessin mit der chronischen Krankheit Lungenfibrose diagnostiziert. Der Palast gab damals bekannt, dass die Mutter dreier Kinder von nun an weniger öffentliche Auftritte wahrnehmen werde.

Placeholder

Mette-Marit ist ein Energiebündel.

Dukas

Haakon steht seiner Frau bei

Doch Mette-Marit lässt sich durch ihr Schicksal nicht ausbremsen: Auf ihrem Instagram-Account zeigt sie sich stets aktiv: Sei es beim Reisen mit ihrem Haakon, beim Velofahren mit ihrer Schwägerin oder beim Skifahren mit dem Kronprinzenpaar von Schweden Victoria, 42, und Daniel, 46.

Und auch auf der Reise durch Oppland will sie wegen ihrer Krankheit keine Extrawurst. Ganz im Gegenteil: Sie scheint die Natur und die Zeit mit ihrem Ehemann in vollen Zügen zu geniessen. Und der weicht seiner Frau nicht von der Seite. Liebevoll kümmert er sich um Mette-Marit und bringt sie zum Lachen. Liebe und Humor in hohen Dosen: Das ist wohl die beste Kur für die kranke Prinzessin.

Von Berit-Silja Gründlers am 19.09.2019
Mehr für dich