1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Harry verrät, wie viele Kinder er mit Meghan möchte

Geschwister für Archie?

Harry verrät, wie viele Kinder er mit Meghan möchte

Bleibt Archie ein Einzelkind? In einem Interview spricht Prinz Harry erstmals über die Familienplanung. Dabei spielt für ihn der Umweltschutz eine entscheidende Rolle.

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Prinz Harry und Herzogin Meghan achten bei der Kinderplanung auf den Umweltschutz.

imago images / i Images

Nicht nur Herzogin Meghan, 37, auch ihr Ehemann Prinz Harry, 34, arbeitete an der September-Ausgabe der Vogue mit. Für die Zeitschrift führte Harry ein Interview mit der Naturschützerin und Verhaltensforscherin Jane Goodall, 85.

Mit ihr sprach er nicht nur über die Umwelt, sondern auch über seine und Meghans Familienplanung. Und diese zwei Dinge stehen bei Harry in einem engen Zusammenhang.

So habe die Geburt seines Sohnes Archie seinen Blick auf die Umwelt verändert, soll Harry im Interview gemäss der Zeitschrift «The Telegraph» sagen, der bereits erste Auszüge vorliegen. Zwar habe er schon immer eine tiefe Liebe zur Natur gespürt, nun sehe er die Dinge aber nochmals anders.

Ein besserer Ort für die nächste Generation

Heute seien die Menschen so intelligent und weit entwickelt, dass sie fähig sein sollten, der nächsten Generation einen besseren Ort zu überlassen, findet Harry, Er sei jedenfalls bestrebt, dies für seine Kinder zu tun.

In Bezug auf die Familienplanung hat er bereits konkrete Vorstellungen: «Maximal zwei Kinder» wollen er und Herzogin Meghan haben. Damit möchte er einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und den CO2-Ausstoss nicht weiter in die Höhe treiben. 

Sein Bruder Prinz William, 37, hat da offensichtlich eine andere Einstellung. Zusammen mit Herzogin Kate, 37, hat er bereits drei Kinder. Das Jüngste, Louie, ist erst ein Jahr alt. 

Von Fabienne Eichelberger am 31. Juli 2019