1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Herzogin Meghan: Jetzt kommt der Krankenwagen!

Baby-Alarm!

Herzogin Meghan: Jetzt kommt der Krankenwagen

Geht es jetzt los? Am Frogmore Cottage wurde ein Krankenwagen inklusive Polizeieskorte gesichtet. Das Baby von Prinz Harry und Herzogin Meghan könnte also jeden Moment zur Welt kommen.

Herzogin Meghan
Liegt Herzogin Meghan schon in den Wehen? Getty Images

Das Baby von Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, wird sehnlich erwartet. Diverse Hinweise lassen vermuten, dass Baby Sussex noch vor dem 5. Mai zur Welt kommen wird. 

So nahm Meghans Make-Up-Artist, der seine gute Freundin bestimmt fürs erste Familienfoto stylen soll, einen Termin am 5. Mai in New York an. Grossvater Charles, 70, kündigte einen Deutschland-Besuch vom 7. bis 10. Mai an, und Harry selber wird am 8. Mai in Amsterdam erwartet. 

Nun könnte es tatsächlich so weit sein: In Windsor wurde ein Krankenwagen mit Polizeieskorte gesichtet. Dies teilt der BBC-Journalist Simon McCoy via Twitter mit. 

Bereits vor einer Woche stand eine Ambulanz vor dem Frogmore Cottage. Damals war die Aufregung allerdings unbegründet: Beim Krankenwagen handelte es sich lediglich um ein Fahrschul-Auto auf Probefahrt. 

Royales Familien-Zuhause

Hier ziehen Meghan und Harry ihr Baby gross

Ein Bild
Meghan Harry Frogmore Cottage Windsor
Meghan Harry Frogmore Cottage Windsor
Im April 2019 zogen Prinz Harry und Herzogin Meghan in ihr neues Familienzuhause auf dem Land. Denn ihr Kind soll nicht im Kensington-Palast in London aufwachsen, wo die beiden bisher wohnten, sondern im «Frogmore Cottage» in Windsor, fernab des Trubels. Getty Images
Von Fabienne Eichelberger am 3. Mai 2019