1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Queen Elizabeths Urenkelin Isla Phillips: Geburtstag ohne Trubel

Die Urenkelin der Queen feiert Geburtstag

Isla Phillips: Familienidylle abseits des Palastes

Ein Mitglied der royalen Familie feiert heute Freitag Geburtstag: Isla Phillips wird sieben Jahre alt. Noch nie von ihr gehört? Gut möglich, denn ihre Eltern halten die junge Blaublüterin so gut es geht vom Thron-Trubel fern.

Isla Phillips
Isla Phillips
Isla Phillips
Kaum steht Isla auf eigenen Beinen, schaut die junge Dame auch schon keck in die Kamera. Dukas/Rex

Es gibt Grund zu feiern bei den Windsors: Isla Phillips, die Urenkelin von Queen Elizabeth II., 92, und Enkelin von Prinzessin Anne, 68, darf am Freitag schon sieben Kerzen auf ihrer Geburitorte ausblasen. 

Im Gegensatz zu ihren Cousins und Cousinen zweiten Grades Prinz George, 5, Prinzessin Charlotte, 3, und Prinz Louis, elf Monate, kann Isla aber heute weitestgehend ohne grosse mediale Aufmerksamkeit Geburtstag feiern.

Sie trägt keinen Titel

Denn die Tochter von Prinzessin Annes Sohn Peter, 41, und dessen Frau Autumn Phillips, 40, verfügt über keinen Adelstitel, womit sie sich von ihren verwandten Spielgspändli unterscheidet. Grossmami Anne und Grosspapi Mark Phillips, 70, entschieden sich bei der Geburt ihres ersten Sohnes Peter, Islas Papi, dazu, ihren Kindern den Titel «Prinz» beziehungsweise «Prinzessin» nicht verleihen zu lassen. 

So lässt sich auch bei Peter Phillips' Töchtern Savannah, 8, und Isla zumindest hinsichtlich des Namens nicht auf einen royalen Hintergrund schliessen. Ganz anders sieht es in Sachen Spielgspändli aus: Mit Prinz George und Prinzessin Charlotte hatten es Savannah und Isla an der jährlichen «Trooping the Colour»-Parade ganz schön lustig. 

Herzogin Meghan Herzogin Kate Herzogin Camilla Prinz Harry Peter Phillips Autumn Phillips Savannah Isla
Die royale Familie: Herzogin Camilla, Herzogin Kate, Herzogin Meghan, Prinz Harry, Peter Phillips, Autumn Phillips (v.l.) sowie Isla und Savannah Phillips (vorne, v.l.). Getty Images

Ein wenig royales Leben

Obschon die Phillips-Kinder immer mal wieder an royalen Anlässen teilnehmen, leben sie ein relativ normales Leben in London. Die grosse Ausnahme bot diesbezüglich die Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank. Isla war dort unter anderem gemeinsam mit ihrer Schwester Savannah, Prinzessin Charlotte und ihrer Cousine Mia Tindall als Blumenmädchen im Einsatz. 

Isla Phillips Savannah Prinz George Prinzessin Charlotte
Die royalen Blumenmädchen – und Prinz George: Prinzessin Charlotte, Savannah Phillips, Maud Windsor, Prinz George, Isla Phillips und Theodora Williams (v.l.) sorgten an Prinzessin Eugenies Hochzeit für den absoluten Jöö-Faktor. 2018 WPA Pool

Eine rasante Liebe

Islas Eltern lernten sich 2003 beim Formel-1-Grand-Prix in Montreal kennen. Peter Phillips war damals beruflich in der kanadischen Metropole zugegen, Autumn Kelly hingegen arbeitete als Hostess am Event. Am 17. Mai 2008 folgte die Märchenhochzeit des Paares auf Schloss Windsor.

Von Ramona Hirt am 28. März 2019