1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Kronprinzessin Victoria nimmt sich eine Auszeit für ihre Kinder

Für Estelle und Oscar

Kronprinzessin Victoria nimmt sich eine Auszeit

Die Agenda von Schwedens Kronprinzessin Victoria platzt zurzeit aus allen Nähten. Trotz vollem Terminkalender dürfen ihre Liebsten nicht zu kurz kommen. Die Thronfolgerin hat nun dafür gesorgt, dass die ganze Woche aus familiären Gründen gesperrt wird.

STOCKHOLM, SWEDEN - MARCH 12:   Crown Princess Victoria of Sweden, Prince Oscar of Sweden, Princess Estelle of Sweden and Prince Daniel of Sweden attend the Crown Princess' Name Day celebrations at the Stockholm Royal Palace on March 12, 2019 in Stockholm, Sweden. (Photo by Michael Campanella/Getty Images)

Quality time: Für ihre Familie nimmt sich die Kronprinzessin gerne frei.

Getty Images

«Wenn ich mal gross bin, will ich Prinzessin sein.» Diesen Kindheitstraum teilen fast alle Mädchen. Dass dies allerdings ein anstrengender Job mit unendlich vielen Verpflichtungen und Einschränkungen ist, daran denkt in diesem Moment wohl niemand. Ein Liedchen davon singen kann Kronprinzessin Victoria von Schweden. Tag für Tag versucht sie gleichzeitig ihren Aufgaben als Thronerbin und ihrer Rolle als Mutter gerecht zu werden, was jedoch alles andere als einfach ist.

In einem Interview verriet die 42-Jährige, dass diese Verpflichtungen alles andere als märchenhaft sind: «Einerseits habe ich so viel, was im Laufe des Tages abgearbeitet und getan werden muss, doch gleichzeitig will ich eine Mutter sein, zu der die Kinder jederzeit kommen können.»

Auszeit für die Kinder

Um ihren eigenen Ansprüchen gerecht zu werden, zieht sie nun die Reissleine. Für ihre Kinder Estelle, 7, und Oscar, 3, nehmen sich die Kronprinzessin und ihr Mann, Prinz Daniel, 45, eine Auszeit, wie die offizielle Palastsprecherin Margareta Thorgren gegenüber «Expressen» verrät: «Diese Woche haben die schwedischen Schulen Herbstferien, die heute als Leseferien bezeichnet werden. Dies bedeutet, dass sich das Kronprinzen-Paar auch mehr Zeit nimmt, um mit den Kindern zusammen zu sein.»

King Carl Gustaf XI and Crown Princess Victoria of Sweden attend the Accession to the Throne of His Majesty the Emperor of Japan Naruhito, at the Imperial Palace in Tokyo, Japan.

Letzte Woche noch hatte Kronprinzessin Victoria von Schweden fleissig Termine absolviert. Zur Inthronisierung von Kaiser Naruhito wurde sie von ihrem Vater Carl Gustaf begleitet.

Dukas

Die Ruhe ist von kurzer Dauer

Diese Auszeit hat sich Victoria wohl verdient. Ihr Terminkalender war in den vergangenen Wochen rappelvoll: Zunächst ging es für die Königstochter nach Japan, um bei der Inthronisierung von Kaiser Naruhito dabei zu sein. Davor war sie an diversen Terminen in der Heimat eingespannt. Als ob das nicht genug wäre, geht es für die Schweden-Royals kommende Woche gleich weiter. Das Kronprinzenpaar reist nach Bosnien und Herzegowina, um die Beziehungen zu Schweden zu stärken.

Von TR am 30.10.2019