1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Mette-Marit von Norwegen: Umfangreiches Programm in Deutschland

Muss in Deutschland mehrfach passen

Mutet sich Mette-Marit auf ihrer Reise zu viel zu?

Mette-Marit reist mit Ehemann Haakon im Dienste der norwegischen Literatur durch Deutschland. Ein vollgepacktes Programm, bei dem sich die Kronprinzessin mehrmals vertreten lassen muss.

FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - OCTOBER 15: Crown Prince Haakon of Norway and Crown Princess Mette-Marit of Norway arrive with the literature train for the opening ceremony of the Frankfurt Book Fair 2019 on October 15, 2019 in Frankfurt am Main, Germany. (Photo by Thomas Lohnes/Getty Images)

Mette-Marit und Haakon von Norwegen reisten im Zug zur Frankfurter Buchmesse an.

Getty Images

Sie kämpft tapfer gegen ihre schwere Krankheit: Mette-Marit, 45, leidet an einer seltenen Form von Lungenfibrose, bei der das normale Lungengewebe ganz langsam durch Bindegewebe ersetzt wird.

 

Reisen oder Ausflüge sind für sie trotz eines eingeschränkten offiziellen Pensums möglich – und die norwegische Kronprinzessin geniesst wann immer es geht die Natur, sei es auf einer Velotour mit ihrer Schwägerin Renate – oder kürzlich auf Wanderreise mit Kronprinz Haakon, 46, durch den Süden des Landes.

BERLIN, GERMANY - OCTOBER 12: Mette-Marit, Crown Princess of Norway (R), and Haakon, Crown Prince of Norway, visit the Pankebuch Nordic bookshop on October 12, 2019 in Berlin, Germany. Norway is the partner country of the 2019 edition of the Frankfurt Book Fair. (Photo by Adam Berry/Getty Images)

Das royale Paar absolviert in den Tagen in Deutschland unter anderem Auftritte in Buchhandlungen.

Getty Images

Haakon sprang für Mette-Marit ein

Mit ihrem Gatten ist Mette-Marit auch jetzt wieder unterwegs. Sie reist als Botschafterin für norwegische Literatur durch Deutschland, bestieg am Sonntag in Berlin den Literaturzug, der sie via Köln nach Frankfurt zur Buchmesse führt. Die beiden Royals werden dort als Stargäste erwartet, Norwegen ist dieses Jahr Gastland.

Doch diese Literatour hat es in sich: Das Paar absolviert ein umfassendes Programm, das der Prinzessin offenbar zu schaffen macht – so konnte sie etwa an der Vernissage zur Kunstausstellung «Edvard Munch gesehen von Karl Ove Kausgård» in Düsseldorf die Eröffnungsrede nicht selbst halten und musste sich durch Ehemann Haakon vertreten lassen.

Der Hof erklärte, Mette-Marit sei zu erschöpft gewesen. «Wie bekannt, hat die Kronprinzessin eine chronische Lungenkrankheit und ihre Tagesform kann schwanken», so das Statement.

DUSSELDORF, GERMANY - OCTOBER 11: Norwegian Crown Prince Haakon speaks to the audience during the opening of the exhibition "Edvard Munch gesehen von Karl Ove Knausgard" at Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen on October 11, 2019 in Dusseldorf, Germany. (Photo by Joshua Sammer/Getty Images)

Nicht überall kann Mette-Marit wie geplant auftreten. Gatte Haakon sprang unter anderem als Redner bei einer Vernissage ein.

Getty Images

Besuch der Buchmesse am Mittwoch

Später musste die 45-Jährige auch bei einem Event in Köln passen, fehlte als Rednerin bei einem Empfang. Erneut sprang Gatte Haakon ein. Er erklärte, seine Frau sei angeschlagen. Auch diverse Interviewtermine nahm der Prinz für seine Liebste wahr.

Am Dienstag ging es Mette-Marit dann wieder besser: Freudig und mit Blumen wurden sie und Haakon bei der Ankunft des Zuges in Frankfurt empfangen. Viel Zeit zum erholen bleibt dem beliebten Paar aber nicht: Am Mittwoch geht es bereits mit dem Besuch des norwegischen Stands auf der Buchmesse weiter.

Von Tom Wyss am 15.10.2019