1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Queen Elizabeth II.: Oberste Haushälterin verlässt das Königshaus

Kündigung eingereicht

Oberste Haushälterin der Queen verlässt das Königshaus

Statt «O du Fröhliche» dürfte Queen Elizabeth II. dieses Jahr an Weihnachten «O du Traurige» anstimmen. Nicht genug, dass die 94-jährige britische Regentin wegen einer Palastrevolte erstmals seit 33 Jahren das Fest der Liebe nicht auf ihrem Landsitz Sandringham feiern kann und wegen Covid-19 sich so gut wie niemand von der Familie auf Schloss Windsor sehen lassen darf, nun hat auch noch die oberste Haushälterin dem Königshaus den Rücken gekehrt.

Queen Elizabeth II.

Noch mehr Sorgenfalten: Queen Elizabeth II. verliert ihre oberste Haushälterin.

Getty Images

Über 30 Jahre diente sie Queen Elizabeth II. treu und ergeben. Um genau zu sein: 32 Jahre. Patricia Earl, 56, wurde geschätzt, brachte es sogar zur obersten Haushälterin. Und vor zwei Jahren wurde Earl sogar der königliche Victoria-Orden für ihre treue Ergebenheit verliehen.

Mit dem «Royal Victorian Order» werden ausschliesslich Personen ausgezeichnet, die britischen Monarchen  oder einem Mitglied der königlichen Familie persönlich dienen und sich dabei besonders hervortun.

Queen Elizabeth II.

Die Queen blickt in diesem Jahr einem eher traurigen Weihnachtsfest entgegen.

Getty Images
Mehr für dich

Dass Patricia Earl nun Staubwedel und Putztuch hinschmeisst, hat weniger mit der Queen selbst als vielmehr mit ihren eigenen Arbeitskollegen und -kolleginnen zu tun. Die haben schon vor einigen Wochen die Queen auf die Palme gebracht.

Denn das Personal, vorwiegend Reinigungskräfte, Wäsche- und Wartungsmitarbeiter, weigerte sich, eine vierwöchige Quarantäne rund um die Weihnachtsfeiertage einzuhalten, damit die Queen und ihr Ehemann Prinz Philip, 99, trotz Corona gefahrlos die traditionellen Festtage auf ihrem Anwesen verbringen können. Dass sich ein Grossteil der betroffenen Angestellten gegen die Anweisung der Königin zur Wehr setzte, beschämte die oberste Haushälterin offenbar derart, dass sie nun ihre Kündigung einreichte.

Patricia Earl lebt selbst in der Nähe von Sandringham, in dem kleinen Dorf Dersingham in der Grafschaft von Norfolk. Die letzten 14 Jahre diente sie Elizabeth auf deren Landsitz als oberste Haushälterin. Sie selbst hält sich – ganz britisch – vornehm zurück, was ihren abrupten Abgang betrifft. Der Buckingham Palast betont allerdings, dass dieser «völlig einvernehmlich» erfolgt sei.

Von René Haenig am 09.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer