1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Für seine verstorbene Mutter Lady Di: Prinz Harry schickt Blumen nach England

Für seine verstorbene Mutter

Prinz Harry schickt Blumen nach England

Aktuell könnten die royalen Gräben zwischen den USA und England nicht tiefer sein. Dennoch liess es sich Prinz Harry nicht nehmen, seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana zu gedenken. Von Kalifornien verschickte er Blumen nach Althorp.

LONDON, ENGLAND - JUNE 06: Prince Harry, Duke of Sussex attends the annual Founder's Day parade at Royal Hospital Chelsea on June 06, 2019 in London, England.  (Photo by Samir Hussein/Samir Hussein/WireImage)

Von Amerika nach England: Prinz Harry liesse Blumen auf dem Grab seiner Mutter legen.

Samir Hussein/WireImage

Diesen Sonntag feierten die Britinnen und Briten Muttertag. Auch Prinz Harry, 36, ehrte an diesem Tag seine verstorbene Mutter, Prinzessin Diana. Der Prinz, der inzwischen mit seiner Frau Meghan, 39, und Sohn Archie, 1, in den USA lebt, liess auf Dianas Grab Blumen niederlegen. 

Die ganze Welt sah ihre Trauer

Das Grab von Lady Di befindet sich auf einer kleinen Insel auf dem Anwesen von Althorp Park, seit Jahrzehnten Stammsitz der Familie Spencer.  Prinz Harry war 12 Jahre alt, als seine Mutter 36-jährig in Paris bei einem Autounfall im Jahr 1997 starb. Sein Bruder Prinz William war damals 15 Jahre alt.

MAJORCA, SPAIN - AUGUST 10:  Diana, Princess of Wales with Prince Harry on holiday in Majorca, Spain on August 10, 1987.  (Photo by Georges De Keerle/Getty Images)

Der Prinz und seine Mutter in den Ferien auf der Insel Mallorca. Zehn Jahre später starb Lady Di bei einem Autounfall in Paris.

Getty Images
Mehr für dich

Auch Prinz William, 38, und seine Frau, Herzogin Catherine, 39, ehrten an diesem Tag der verstobenen Grossmutter ihrer Kinder. George, 7, Charlotte, 5, und Louis, 2, bastelten zum Muttertag Karten für ihre «Granny Diana».

Von SD am 15.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer