1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Klinikbesuch trotz Schwangerschaft: Prinzessin Sofia zeigt ihren Baby-Bauch

Klinikbesuch trotz Schwangerschaft

Prinzessin Sofia zeigt ihren Baby-Bauch

Nachdem Prinzessin Sofia ihre Schwangerschaft verkündete, zog sie sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Für eine Herzensangelegenheit machte sie nun eine Ausnahme und unterbrach ihre Isolation. Dabei zeigte sie auch stolz ihren wachsenden Baby-Bauch.

Prinzessin Sofia

Für einen wohltätigen Zweck hat die schwangere Prinzessin Sofia ihre Isolation unterbrochen.

Dukas

In den vergangenen Wochen wurde es ruhig um Prinzessin Sofia, 36. Nachdem sie und Prinz Carl Philip, 41, im Dezember verkündeten, dass sie zum dritten Mal Eltern werden, zog sich Sofia weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück.

Für eine Angelegenheit, die ihr besonders am Herzen liegt, machte die Prinzessin nun eine Ausnahme. Der erste öffentliche Termin, den Sofia dieses Jahr wahrnahm, führte sie in eine Klinik, in der Menschen mit Essstörungen behandelt werden. 

Mehr für dich

 

 

Schon vor zwei Jahren hat Prinzessin Sofia die Mandometer-Klinik besucht. Nun wollte sie sich erneut mit den Patienten austauschen. Auf Instagram schreibt die 36-Jährige: «Heute hatte ich die Gelegenheit, die ambulante und stationäre Versorgung der Klinik erneut zu besuchen.» Sie danke allen Patienten, die ihre Geschichte mit ihr geteilt haben.

Zwei Botschaften mitgenommen

Zudem erklärt Sofia, was sie bei ihren Besuchen gelernt hat: «Zwei wichtige Botschaften, die ich mitbekommen habe, sind, dass man sich von Essstörungen erholen kann und dass Essstörungen nicht von aussen sichtbar sein müssen.»

Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip

Kurz vor Weihnachten war Prinzessin Sofias Baby-Bäuchlein noch kaum zu sehen.

Danapress

Bei ihrem Besuch in der Klinik achtete die schwangere Prinzessin natürlich streng auf die Corona-Sicherheitsmassnahmen. Um sich und das Baby zu schützen, trug sie nicht nur eine Hygienemaske, sondern auch ein Visier vor dem Gesicht.

Doch vielmehr als Maske und Visier interessierte Sofias Fans der wachsende Baby-Bauch, den die Prinzessin gekonnt mit einem Taillengürtel in Szene setzte. Gemäss dem Königshaus soll das Kind Ende März, Anfang April zur Welt kommen. 

Hier findest du Hilfe

Möchtest du gerne mit jemandem deine Gedanken teilen? Hier gibt es Anlaufstellen, die dir weiterhelfen können:

Arbeitsgemeinschaft für Essstörungen: https://www.aes.ch/
Schweizerische Gesellschaft für Essstörungen: https://sges-ssta-ssda.ch/
Prävention Essstörung Praxisnah: https://pepinfo.ch/

Von Fabienne Eichelberger am 30. Januar 2021 - 13:31 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer