1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Die Queen erweitert ihr Merchandising-Sortiment und verkauft neu selbstgebackene Hunde-Guetzli

Hunde-Liebe klug vermarktet

Queen Elizabeth verkauft neu auch Hunde-Guetzli

Der Online-Shop der Queen von England hat einiges zu bieten: Es wird Gin und Bier feilgeboten und neu vertreibt die bekennende Hunde-Liebhaberin auch Leckerli für Fellnasen und andere Hunde-Accessoires unter ihrem Namen.

Queen Elizabeth II.

Queen Elizabeth II., 95, liebt Hunde. 

 

Getty Images

Die Queen, 95, ohne ihre Corgis? Undenkbar! Seit sie ein kleines Mädchen ist, hält sie Corgis, bis heute soll sie über 30 Exemplare dieser Hunderasse besessen haben. Unter der Hundeschar hat sie auch einen Lieblings-Hund, der sinnigerweise den Namen Rex (lateinisch für König) trägt. Der Welsh Corgi Pembroke ist ein Geschenk von Queen Elizabeths verstorbenen Ehemann Prinz Philip und scheinbar weiss Rex ganz genau, dass er die Nummer eins der Königin ist. Er sei deswegen nämlich ziemlich eingebildet. 

Mehr für dich
Die Queen himmelt einen Corgi an

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte – die Queen liebt die Hunderasse Welsh Corgi Pembroke.

Getty Images

Die royale Hunde-Liebe manifestiert sich nun in einem neuen Merchandising-Produkt, dass vom Königshaus direkt vertrieben wird: Unter dem Namen Game Bones werden auf Schloss Sandrigham, dem Ort, wo die Queen jedes Jahr Weihnachten verbringt, neu Hunde-Guetzli gebacken.

Nobel ist nicht nur die Verpackung der Leckerli aus natürlichem Papier mit königlichem Logo, sondern auch die Guetzli selbst. Sie werden aus Wildfleisch und Bret hergestellt, welches von den Ländereien rund um Sandringham stammt. Laut dem Königshaus seien die Leckerbissen frei von Zusatz- und Konservierungsstoffen und würden sich hervorragend als Erziehungshilfe eignen. 

Noble Verpackung

Hunde-Guetzli der Queen

Eignen sich auch gut zum Angeben: die Hunde-Guezli der Queen. 

Splashnews.com

Nur die besten Zutaten

Hunde-Guetzli der Queen

Die königlichen Game Bones werden aus Wild aus den Wäldern um Schloss Sandringham gemacht. 

Splashnews.com

11-teilige Hunde-Kollektion

Hunde, die sich royal ernähren, sollten sich auch royal kleiden, dachte sich die Queen wohl und erweiterte ihre Sandringham-Hunde-Kollektion gleich noch um weitere Stücke. Das Angebot umfasst unter anderem einen eleganten Mantel aus Sandringham Royal Tweed oder ein schickes Lederhalsband mit passender Leine.

Für einen erholsamen Hundeschlaf gibt es Sandringham-Fleecedecken oder ein Tweed-Hundebettli. Die 11-teilige Kollektion umfasst ausserdem einen ledernen Schlüsselanhänger, einen Lederclip, eine Accessoire-Tasche, ein Halstuch, ein Knochenspielzeug und eine Leckerli-Tasche. Die Preise sind erstaunlich erschwinglich – die Sandringham-Hunde-Accessoires kosten zwischen sieben und 60 Franken.

Hund mit Queen-Halsband

Ein Labrador mit royalem Halsband sieht doch irgendwie gleich doppelt so stolz aus. 

Splashnews.com
Von lme am 04.08.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer