1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Die Stylistin der Queen verrät ihre Modetricks

Hof-Stylistin lüftet Geheimnisse

So läuft das also bei der Queen

Die Königin von England ist ein Mysterium. Doch eines ist klar: Sie bleibt sich in Sachen Mode treu. Und jetzt darf ihre Fashion-Vertraute sogar ein paar Geheimnisse verraten. Die Geheimnisse der königlichen Stylistin gibts jetzt als Buch.

Seit 17 Jahren ist Angela Kelly, 61, für den Look von Queen Elizabeth II., 93, verantwortlich. Weil die zwei sich offenbar ziemlich gut verstehen, durfte Frau Kelly nun hochoffiziell ein Buch über ihre Arbeit schreiben. In «The Other Side of the Coin: The Queen, the Dresser and the Wardrobe» lüftet sie ein paar Geheimnisse aus dem königlichen Boudoir. 

Angela Kelly

Das ist Angela Kelly. Ihren Job gibt es nur einmal: Seit 17 Jahren kleidet sie die Königin von England ein. 

Getty Images

Wie eine Styling-Session so abläuft? Kelly: «Wir sind zwei typische Frauen. Wir diskutieren über Kleidung, Make-Up und Schmuck.» Nur dass der Schmuck halt noch ein paar Kronen involviert. Easy. Der Queen-Look ist alles andere als extravagant und steht dem Queen-Look (hier ist nun die gleichnamige Band mit Freddie Mercury gemeint) diametral entgegen. Die leicht gelockten Haare lassen vermuten, dass Baby Elizabeth schon so auf die Welt gekommen ist. 

Langweilig wirds der treuen Kammerzofe (so hiessen Stylistinnen von Königinnen vor vielen, vielen Jahren) im Buckingham Palast (wie viele Kleiderzimmer es da wohl gibt?) oder einer anderen illustren Residenz natürlich nicht. Die hat die Königin offenbar einen Schuhtick und ihr Guilty Pleasure sind Lippenstifte. Ob sie mit ihren Kleidern und Accessoires wirklich ziemlich klare (und durchaus charmant-passiv-aggressive) Statements macht? Das klärt die Bildergalerie mit noch mehr Geheimnissen, die sonst nur Palast-Mitarbeiter kennen.  

 

Von Fabienne Eichelberger am 04.11.2019