1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Comeback nach Babypause: So schön zeigt sich Meghan wieder in der Öffentlichkeit

Comeback nach Babypause

So schön zeigt sich Meghan wieder in der Öffentlichkeit

Die Herzogin von Sussex hatte an der diesjährigen «Trooping the Colour»-Parade ihren ersten öffentlichen Auftritt seit der Geburt von Baby Archie.

Trooping the Colour Meghan 2019
AFP/Getty Images

Die «Trooping the Colour»-Parade ist eines der Highlights im britisch-royalen Kalender. Wie es die Tradition so will, feiern die Briten am zweiten Samstag im Monat Juni den Geburtstag ihrer Monarchin Elizabeth ll nach. Dieses Jahr richtete sich das internationale Interesse jedoch weniger auf die Queen, sondern eher auf Herzogin Meghan. Die 37-Jährige hatte nämlich ihren ersten öffentlichen Auftritt seit der Geburt ihres ersten Sohnes Archie

Strahlend schön

Zwar hatte man die Herzogin kurz nach der Schwangerschaft vor der Kamera gesehen, bei einem öffentlichen Anlass jedoch hatte sie sich bis anhin nicht blicken lassen. Kurz vor 12 Uhr Ortszeit fuhr dann die Kutsche vor, in der die Herzogin zusammen mit ihrem Mann Prinz Harry, 34, ihrer Schwägerin Herzogin Catherine, 37, und Herzogin Camilla, 71, sass. 

Meghans Babypause war zwar kurz, doch es scheint, als freue sich Meghan wieder in der Öffentlichkeit zu sein. Die Herzogin kam aus dem Strahlen nicht mehr heraus und entzückte in einem zeitlos eleganten Kleid von Givenchy. 

Es ist Tradition, dass sich die gesamte royale Familie anlässlich der Militärparade auf dem berühmten Balkon des Buckingham Palastes versammelt und gemeinsam posiert. Ein Termin, dem man als Mitglied der Königsfamilie kaum fernbleiben kann. Prinz Louis, 1, der jüngste Sohn von Herzogin Kate und Prinz William, 36, feiert dieses Jahr an der Militärparade sein erstes royales Engagement. Es ist demnach anzunehmen, dass auch der kleine Archie nächstes Jahr zum ersten Mal an dem Event zu sehen sein wird. 

am 8. Juni 2019