1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Queen Elizabeth reagiert auf Meghan und Harry Interview

Queen bricht ihr Schweigen

«Wir sind sehr traurig»

Am Sonntag gab es für Meghan und Harry keine Tabus: Sie gingen mit der Royal Family hart ins Gericht. Nun hat Queen Elizabeth auf das Oprah-Interview reagiert.

La reine d'Angleterre en 2004.

Am Dienstagabend veröffentlichte Queen Elizabeth II. das langersehnte Statement zum Interview von Harry und Meghan mit Oprah Winfrey.

Getty Images

Die Welt hielt den Atem an, als Meghan und Harry bei Oprah Winfrey im Talk-Sessel Platz nahmen und eine Bombe nach der anderen zündeten. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bringen Twitter und andere soziale Medien zum Explodieren – Ruhe ist längst nicht eingekehrt.

Nur im Buckingham Palace blieb es bis jetzt still. Fast schon ging man davon aus, dass die königliche Familie diese royale Krise, wie sie vielerorts genannt wird, einfach aussitzt. In anderen Fällen ging diese Kommunikationsstrategie überraschenderweise einigermassen auf.

CHESTER, ENGLAND - JUNE 14:  Queen Elizabeth II sitts and laughs with Meghan, Duchess of Sussex during a ceremony to open the new Mersey Gateway Bridge on June 14, 2018 in the town of Widnes in Halton, Cheshire, England. Meghan Markle married Prince Harry last month to become The Duchess of Sussex and this is her first engagement with the Queen. During the visit the pair will open a road bridge in Widnes and visit The Storyhouse and Town Hall in Chester.  (Photo by Jeff J Mitchell/Getty Images)

Im Interview betonte Meghan, dass die Queen immer sehr herzlich zu ihr war. 

Getty Images
Mehr für dich

Doch jetzt hat die Queen überraschend ein Statement veröffentlichen lassen: «Die ganze Familie ist sehr traurig darüber, im vollen Ausmass zu hören, wie herausfordernd die letzten Jahre für Harry und Meghan waren.» Themen, die angesprochen wurden, insbesondere die Rassismus-Vorwürfe seien «sehr besorgniserregend». «Auch wenn manche Erinnerungen sich unterscheiden, wird das sehr ernst genommen und im Privaten von der Familie besprochen.»

Zum Schluss findet die Königin von England versöhnliche, geradezu liebevolle Worte für ihren Enkel, dessen Frau und ihren Urenkel. Sie lässt schreiben: «Harry, Meghan und Archie werden für immer geliebte Mitglieder dieser Familie sein.»

Harry und Meghan im Interview mit Oprah

«Es wurde diskutiert, wie dunkel Archies Haut sein würde»

loading...
Im grossen Enthüllungsinterview des US-Senders CBS sprechen Harry und Meghan unter anderem über Rassismus im britischen Königshaus.  

Wie es nun weitergeht, ist unklar. Royal-Experten glauben, dass sich die Queen nicht weiter zum Interview äussern wird. Das letzte Wort ist aber vermutlich noch längst nicht gesprochen.

Von bna am 09.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer