1. Home
  2. People
  3. Prinz Charles und Camilla fürchten «The Crown» wegen Affäre

Prinz Charles hat Schiss vor Affären-Thematisierung in «The Crown»

Stehen Sie endlich zu Ihrer Camilla, Prinz Charles!

Am 17. November startet die dritte Staffel von «The Crown» auf Netflix. Ein Fakt, der Prinz Charles zittern lässt - weil seine Affäre mit Camilla thematisiert wird. SI-Online-Redaktorin Maja findet: Machen Sie sich mal etwas locker, werter Prinz Charming.

Prinz Charles Camilla

Prinz Charles betrog Prinzessin Diana, †, 36, mit seiner grossen Liebe Camilla Parker-Bowles (rechts).

Getty Images

Eins vorweg: Ich bin grosser und bekennender Diana-Fan. Als ihre Todesmeldung am 31. August 1997 um die Welt ging, sass ich in meiner damaligen Mädchen-WG auf dem Sofa und weinte. Nein, es schüttelte mich, uns. Wir heulten Rotz und Wasser.

Diana war mehr als nur die Frau von Prinz Charles, 70. Diana war eine Ikone. Ein Vorbild. Sie hatte gefühlt die Macht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Das, obwohl sie innerlich gebrochen war. Das Leben an Charles' Seite hat Diana geschlissen. Das bricht mir alles heute noch das Herz.

Das ewige Drama und die Camilla-Affäre

Gut. Widmen wir uns nun den Fakten, die Prinz Charles heute bewegen. «The Sun» berichtet, der Royal sei gar nicht amused. Die Netflix-Serie «The Crown», die das Leben der britischen Royals zeigt, soll in der dritten Staffel, die am 17. November startet, Charles Affäre mit Herzogin Camilla, 72, beleuchten.

Mehr noch: Die Affäre, die die beiden während Charles Ehe mit Diana zelebrierten, soll sogar im Fokus der ganzen Staffel stehen. 

Liebe kann doch nicht hässig machen!

Ein unangenehmes Unterfangen. Dafür habe ich Verständnis. Und als Diana-Fan könnte ich Charles die Affäre mit Camilla auch wirklich übel nehmen.

Aber: Charles und Camilla, das ist die ganz grosse Liebe. Die haben sich schon immer geliebt. Die beiden haben sich vielleicht nicht gesucht, aber sowas von gefunden. Sind wir ehrlich: So schön das Charles-Diana-Märchen gewesen wäre, es hätte nie sein sollen. 

Die Ehe der beiden dauerte von 1981 bis zu Dianas Tod 1997. Aus der Beziehung gehen die Söhne William, 37, und Prinz Harry, 35, hervor. Trotzdem: Diana betrog Charles und Charles betrog Diana. Auch wenn diese Tatsachen zu den grössten Skandalen der englischen Royals gehört, finde ich: fair enough. 

Vor allem eben in Charles Fall, der sein Herz schon sehr früh an Camilla verloren hatte.

TETBURY, ENGLAND - JULY 14: Prince Charles, Prince of Wales and Diana, Princess of Wales pose with their sons Prince William and Prince Harry in the wild flower meadow at Highgrove on July 14, 1986 in Tetbury, England. (Photo by Tim Graham Photo Library via Getty Images)

Ein Bild aus (wohl nur scheinbar glücklichen Tagen): Prinz Charles, Prinzessin Diana und die Söhne William und Harry.

Getty Images

Charles, Camilla und der Telefonsex!

Charles und Camilla lernten sich 1970 an einem Polo-Spiel kennen. Es soll Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Eine Liebe ohne gute Aussichten: Für den Hof galt Camilla zu dieser Zeit nicht als geeignete Kandidatin. Auch weil sie älter ist als Charles.

Camilla heiratete einen anderen und gebar zwei Kinder. Bis sie sich dann, während Charles' Ehe mit Diana, auf eine Amour fou mit dem Prinzen einliess.

Besonders brisant: Die Telefonate der Liebenden wurden abgehört. Telefonsex inklusive! Supermenschlich, finde ich. Mehr noch: Super sympathisch, finde ich.

Lange Liebes-Rede, kurzer Sinn: Charles und Camilla gaben sich erst im Jahr 2005 das Ja-Wort. Es hat also gefühlt eine Ewigkeit gedauert, bis die Herzogin am Hof zu einem respektierten und angesehen Mitglied der royalen Familie ernannt wurde.

Deswegen, sehr geehrter Prinz Charles, machen Sie sich locker! Sie waren vielleicht Diana nicht treu. Wem sie aber stets treu waren, ist Ihrem Herzen, das schon immer für Camilla geschlagen hat. Und wissen Sie was? Das ist, woraus wahre Märchen-Prinzen sind. 

Ich würde mir wünschen, Sie würden spätestens jetzt vollends zu Ihnen, Camilla und Ihrer Liebe stehen. Mit allen Höhen, Tiefen und Dramen, die dazu gehören. Royal oder nicht: Sie sind ein Mensch. Einer, der weiss, was Liebe ist. 

Da kann Ihnen doch ein bisschen «The Crown» keinen Zacken aus der Krone reissen. Wirklich nicht.

Sincerely,
Ihre Maja Zivadinovic

am 02.11.2019