1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Die neue Bachelorette: Profi Clive Bucher gibt Andrina Tipps

Das rät Clive der neuen Bachelorette

«Andrina, steh zu deinen Ecken und Kanten»

Als ehemaliger Bachelor weiss Clive Bucher genau, wie sich Andrina Santoro vor dem Beginn der neuen Bachelorette-Staffel fühlt. Im Interview mit SI online gibt er der Fitness-Influencerin Tipps für die Show. Und er verrät, ihm die Neue gefällt.

Clive Bucher - Bachelor 2018

War selbst einmal Rosenkavalier: Clive Bucher war der Bachelor 2018.

Joseph Khakshouri

Clive, bist du bereit für die neue Staffel von «Die Bachelorette»? 
Ich habe die vergangenen Staffeln nie verfolgt, da ich kaum Fernseh schaue. Da ich die Sendung nun aus einer anderen Perspektive sehe, werde ich vermutlich schon ab und an einschalten. Jeden Montag vor dem TV sitzen werde ich aber sicher nicht. 

Wie ist dein Eindruck von der neuen Bachelorette Andrina Santoro? 
Andrina ist eine schöne Frau. Vom Optischen her kommt sie bestimmt gut an. Wie sie sich in der Sendung geben wird, kann man allerdings noch nicht wissen. Ich bin der Meinung, man sollte Menschen nicht aufgrund ihres Äusseren beurteilen. 

Clive Bucher und Sanja

Die Liebe von Clive und seiner Auserwählten Sanja war nicht von langer Dauer.

3+

Hättest du der neuen Bachelorette eine Rose gegeben?
Auf jeden Fall. Sie hat eine gute Ausstrahlung und mir gefällt ihr Südländischer Touch. 

Was hältst du von den Kritiken, sie sei zu muskulös?
Ich habe sie bisher nur im Kleid gesehen. Mein Eindruck ist nicht, dass sie zu muskulös ist. Ich persönlich stehe auf zierliche Frauen. 

Wie unterscheidet sich Andrina von ihren Vorgängerinnen? 
Sie ist ein ganz anderer Typ, sehr sportlich. Am ehesten ähnelt sie Frieda Hodel. Auch wegen der dunklen Haare. 

Wie schätzt du Andrinas Charakter ein?
Ich denke, sie ist selbstbewusst und temperamentvoll. 

Welchen Tipp möchtest du der neuen Bachelorette geben?
Bleibe dir selber treu und steh zu deinen Ecken und Kanten. Man sollte stets authentisch sein. 

Von Sophia Falk am 8. April 2019