1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. SRF: Aus für die Sendung «Glanz & Gloria»!

SRF baut Informationsleistung aus

Aus für «Glanz & Gloria»!

Auf Ende Jahr wird bei «Glanz & Gloria» alles anders: Die bekannte People-Sendung wandelt sich zu einem Gesellschaftsmagazin und bekommt einen neuen Namen.

Jennifer Bosshard Glanz und Gloria Moderatorin 2018
Jennifer Bosshard ist eines der Aushängeschilder von «Glanz & Gloria». SRF/Oscar Alessio

Jennifer Bosshard, 25, Salar Bahrampoori, 40, und Co. müssen ihr «Glanz & Gloria»-Studio auf Ende Jahr räumen. Das teilt das SRF in einer Medienmitteilung mit. Pünktlich auf die Inbetriebnahme des Newsroom 19 wird die Informationsleistung im Vorabendprogramm von Montag bis Freitag auf SRF 1 ausgebaut. Darunter fällt auch die Berichterstattung von «Glanz & Gloria».

Sendung kriegt neuen Namen

Das bekannte People-Magazin bildet das Kernstück des neuen Vorabends und bekommt mit 20 Minuten Sendezeit eine wesentlich längere TV-Präsenz als bisher. Der Sendetitel «Glanz & Gloria» verschwindet, nicht aber die dafür verwendete Abkürzung «G&G». Der neue Name der Sendung lautet «G&G – Gesichter und Geschichten».

«Mit dem Namenswechsel vollzieht die Sendung den heute schon in der Praxis weitgehend vollzogenen Wandel vom reinen People-Magazin zu einem substanzielleren Gesellschaftsmagazin», schreibt das SRF. Demnach präsentiert «G&G» künftig noch mehr Gesichter und Geschichten aus den anderen Schweizer Sprachregionen.

Kein eigenes Studio mehr

«G&G – Gesichter und Geschichten» wird ab Start neu aus der Studiolandschaft des Newsrooms 19 ausgestrahlt. «Das Gesellschaftsmagazin hat dann kein eigenes Studio mehr, sondern teilt es sich mit den anderen tagesaktuellen Newssendungen», heisst es in der Mitteilung weiter.

Der Ausbau der Informationsleistung betrifft auch weitere Sendungen wie «Tagesschau» und «Meteo»: Ab voraussichtlich Mitte November beginnt die «Tagesschau»-Ausgabe am Vorabend bereits um 17.45 Uhr. Das anschliessende «Meteo» beginnt neu zur vollen Stunde um 18.00 Uhr und bekommt etwas mehr Sendezeit.

SRF Glanz und Gloria Logo neu G und G Gesichter und Geschichten
SRF

Der Programmraster des neuen Vorabends auf SRF 1 von Montag bis Freitag:

17.20 Uhr:         «Guetnachtgschichtli»

17.30 Uhr:         «Telesguard»

17.45 Uhr:        «Tagesschau» mit integriertem «Interview zum Tag»

18.00 Uhr:        «Meteo»                       

18.05 Uhr:        «Mini Schwiiz, dini Schwiiz»                       

18.30 Uhr:        «G&G – Gesichter & Geschichten»

19.00 Uhr:         «Schweiz aktuell»

19.25 Uhr:         «SRF Börse»

19.30 Uhr:         «Tagesschau»

19.55 Uhr:         «Meteo»

Von Sarah Huber am 10. April 2019