1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Bastian Baker wird zum Minions-Bösewicht: «Als Hockeyaner habe ich eine fiese Seite»

loading...
In «Minions - auf der Suche nach dem Mini-Boss» ergattert Musiker Bastian Baker seine erste Rolle als Synchronsprecher. Sowohl im französischen als auch im deutschen Film leiht er dem Bösewicht Jean Klaue seine Stimme. Wie böse er selbst ist und weshalb ausgerechnet Deutsch leichter für ihn war, erzählt der Sänger im Video. Sina Albisetti
Bastian Baker wird zum Minions-Bösewicht

«Als Hockeyaner habe ich eine fiese Seite»

Sänger Bastian Baker wird im neuen Film «Minions – auf der Suche nach dem Mini-Boss» zum Bösewicht. Wie die Erfahrung als Synchronsprecher für ihn war und wo er seine fiese Seite rauslassen kann, erzählt er im Interview.

Bastian Baker geht unter die Synchronsprecher und wird dabei zum fiesen Franzosen. Im neuen Film «Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss» leiht der Schweizer Sänger dem Schurken Jean-Klaue seine Stimme – eine Herausforderung für Baker. Obwohl – Erfahrung im Tonstudio hat er ja bereits. «Ich bin es ja schon gewohnt, mit meiner Stimme zu arbeiten», gibt er im Interview mit Schweizer Illustrierte zu. Das habe ihm sicher einen Vorteil verschafft. Was er bei der neuen Erfahrung als Synchronsprecher aber trotzdem gelernt hat, erfahrt ihr im Video. Wenn ihr wissen wollt, wie Bastian Baker als Bösewicht klingt, könnt ihr den Film jetzt im Kino sehen, denn: «Es ist Zeit für die nächste Generation!»

Mehr für dich
 
 
 
 
Von san am 17. Juli 2022 - 09:57 Uhr
Mehr für dich